PrimeTime TV
Wir weisen darauf hin, dass es auf dieser Plattform weder gestattet ist über illegale Downloads der Serie zu diskutieren, noch deren Verbreitung zu unterstützen.

Wir distanzieren uns von jeglichen Seiten, die diese illegalerweise online zeigen bzw. zum Download anbieten.

EINE REGISTRATION IN DIESEM FORUM IST ERST AB 16 JAHREN MÖGLICH!!!!

Zuwiderhandlung seitens der User dieses Forums (Verbreitung von Links und Filmaterial) werden strengstens geahndet und mit Löschung des Accounts bestraft!!!!

True Blood kann lediglich beim Bezahlsender HBO und Syfy gesehen werden, oder nach Kauf einer DVD. ALLE anderen Beschaffungsmassnahmen sind illegal und werden hier strengstens verurteilt!!!

Weitere Fragen zu diesem Thema werden in dieser Community nicht mehr beantwortet, sondern nur noch ignoriert und kommentarlos gelöscht...

Wir bitten dafür um Verständnis...






 
StartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin
In Kürze erfolgt die Erneuerung des Forums!! Ihr könnt gespannt sein! Bei Anregungen könnt ihr die Admins gerne kontaktieren!
Umfrage
Wie gefällt Euch das Serienangebot von Prime Time TV???
Perfekt
33%
 33% [ 4 ]
Ausreichend
33%
 33% [ 4 ]
Ausbaufähig
25%
 25% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
sonstige (Bitte Anmerkung in diesem Thread hinterlassen)
8%
 8% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 12
Shoutbox


Shoutbox


Neueste Themen
» Penny Dreadful (2014)
von Punky Sa 25 Jul 2015, 17:49

» Supernatural
von Punky Mo 01 Jun 2015, 01:24

» AR - Episode 3.18 Public Enemy
von Punky Sa 09 Mai 2015, 11:17

» iZombie (2014)
von Punky Do 30 Apr 2015, 10:01

» GR - Episode 4.16 Heartbreaker
von Punky Di 28 Apr 2015, 20:39

» The Vampire Diaries
von Anureth Mo 20 Apr 2015, 08:09

» CF - Episode 3.03 - Just Drive the Truck
von Anureth Do 16 Apr 2015, 10:36

» Black Sails
von Anureth Mo 13 Apr 2015, 10:49

» Halt and Catch Fire
von Anureth Fr 10 Apr 2015, 10:34

» AR - Staffel 3 Spoiler
von ascara Fr 03 Apr 2015, 11:29

» AR - Episode 3.17 Suicidal Tendencies
von Punky Do 02 Apr 2015, 11:03

» AR - Episode 3.16 The Offer
von Punky Mi 25 März 2015, 00:12

» The Client List
von Hope Di 24 März 2015, 15:40

» TWD - Season 5 Spoiler
von Punky Mo 23 März 2015, 23:54

» GR - Episode 4.14 Bad Luck
von Punky Mo 23 März 2015, 23:51

» Moonlight
von Hope Fr 20 März 2015, 15:26

» SLH - Episode 2.15 - Spellcaster
von Punky Mi 18 März 2015, 23:21

» Flash (2014)
von Arualy Mi 18 März 2015, 21:45

» WOE - Deutsche Ausstrahlung bei sixx
von Anureth Mi 18 März 2015, 14:38

» Ghost Whisperer
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:28

» CF - Staffel 3 ab April bei Universal Channel
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:26

» SU - Fanmade Videos
von Arualy Fr 13 März 2015, 17:11

» OUAT - Episode 4.16 Poor Unfortunate Soul
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:39

» OUAT - Episode 4.15 Enter the Dragon
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:36

» OUAT - Episode 4.14 Unforgiven
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:34

Partnerseiten

H50  #
#  Bitten
iZombie  #

Schlüsselwörter

Teilen | 
 

 Buffy: Im Bann der Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 40
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Buffy: Im Bann der Dämonen   Do 22 Jul 2010, 19:31

Nun... da will ich doch mal ein extra Thema für die "Mutter" aller Vampirserien eröffnen.

Buffy hat mich in meiner Jugend begleitet, ich liebe die Serie immer noch und ich werde Buffy wahrscheinlich noch mit 50 angucken (zusammen mit meinen Enkeln ?).

Die Charaktere waren stimmig und gut gezeichnet, haben sich in all den Jahren weiterentwickelt. Irgendwie konnte man sich immer mit einer Figur identifizieren.

Gut, es gab gute und weniger gute Staffeln, v.a. die finale Staffel und das Ende waren unbefriedigend. Meiner Meinung hätte es da noch gerne weitergehen können...

Aber auch die bloßen Monster of the week-Folgen waren desöfteren Lichtblicke (z.b. die Musicalfolge oder die Folge, in der es ganz Sunnydale die Stimme verschlagen hat). Überhaupt fand ich es toll, dass sich die Serie nie zu ernst genommen hat und viel an Wortwitz und Ironie geboten hat.

Auch war der Serienableger Angel gar nicht so übel. Obwohl ich echt zugeben muß, dass ich die Serie ab Staffel Vier echt unerträglich fand. Das ist v.a. der wundersamen Wandlung von Cordy zu verdanken. Und nicht einmal das überraschende Auftauchen von Spike konnte die Serie mehr retten... schade drum...

Oh, und hat sich nicht Sam in einer Folge gewünscht, dass Buffy mal nach Bon Temps kommen sollte oder zumindest Blade ?

Wenn ich so anfange über Buffy und Co zu schreiben, kann ich mit dem Schwärmen fast gar net mehr aufhören.
Aber sonst kommt Ihr ja nicht zu Wort .


Zuletzt von Tintenherz am So 01 Aug 2010, 12:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mrs. Northman
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 18.04.10
Alter : 33
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Fr 30 Jul 2010, 19:23

Ha, ein solches Thema gab es wohl hier noch gar nicht??
Naja, auf jeden Fall toll, dass ich diesen Thread gefunden habe *jubel*

BUFFY ist und bleibt für mich meine Lieblingsserie. Ich hab damals gleich ab der ersten Episode mitgeschaut und der Wahn hatte mich dann auch sofort gepackt.
Was die Charaktere angeht ist Willow mein Liebling. Aber es gab einfach keinen schlechten Chara (außer vielleich Riley, den mochte ich nie so wirklich).

Hab auch alle Staffeln im Regal stehen und heute hatte ich sogar mal wieder rein geschaut. Hach, ich könnte einfach immer wieder von vorn anfangen und es wird mir nie langweilig!

Wirklich sehr schade, dass es nicht mehr Staffeln gab
Aber wer weiß, vielleicht wären die dann nicht mehr so wie vorher (siehe die letzten Staffeln von Charmed). Da man denke ich das Finale einfach nimmer toppen kann. Wer weiß, wir werdens nie erfahren.

P.S.: Sollte es nicht mal eine Spin-Off von Giles geben? Weiß da vielleicht jemand, warum es dann eine solche Serie doch nicht gab???
Nach oben Nach unten
Astrana
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 39
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Fr 30 Jul 2010, 20:05

Ach da sollte noch so viel kommen, 2 Kinofilme waren noch letztes Jahr im Gespräch .... die sind daran gescheitert das Joss Wedon nicht alle Original Char´s zusammengekriegt hat und halt keine neuen Schauspieler einführen wollte, vor allem hat sich wohl Sahra Michell Geller geziert.

Ich hab aus lauter verzweiflung schon die staffel 8 Buffu und 6 Angel als Comic von Panini, aber es ist leider nicht das gleiche....

Meine Liebline waren Spike und Xander, und das am besten in Kombination....

Aber du hast recht es gab keine schlechten ....

und Joss Wedon ist nun mal unser altmeister der Vamp-serie und ein verda*** Genie ....
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 40
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Fr 30 Jul 2010, 20:28

Oh, endlich sind ein paar Fories hier im Buffyverse gelandet.

Ich fand Ozz eigentlich total langweilig... auch als Werwolf war er eher ne Schlaftablette...

Und Cordy ist leider in den letzten Staffeln von Angel auch zu einer Matrone mutiert...

Und Angels Sohn fand ich auch irgendwie daneben.

Besteht eigentlich Bedarf an einem extra Angel-Thread?

Meine Lieblingscharaktere waren auch Giles, Spike und Xander - und der Schlagabtausch zwischen allen dreien.

Du bist ja auch Ü30, da kann ich dann auch mal zugeben, dass ich vor lauter Verzweiflung und Neugierde auf ein besseres Ende mit den Comics angefangen habe, aber wie Du schon sagst, es ist nicht das Gleiche. Außerdem ist mit Ü30 noch Comics lesen ein wenig albern und absurd...
Um etwas für mein Englisch zu tun, habe ich dann auch auf englisch angefangen, weil ich gedacht habe, dass das so schwer nicht sein könne. Aber ganz im Gegenteil: Diese Comicsprache habe ich teilweise überhaupt nicht verstanden...

Und insgeheim muß man vielleicht doch zugeben, dass es besser war, irgendwann mit beiden Serien vorzeitig aufzuhören. So bleibt sie uns wenigstens in bester Erinnerung!
Nach oben Nach unten
Astrana
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 39
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Fr 30 Jul 2010, 21:06