PrimeTime TV
Wir weisen darauf hin, dass es auf dieser Plattform weder gestattet ist über illegale Downloads der Serie zu diskutieren, noch deren Verbreitung zu unterstützen.

Wir distanzieren uns von jeglichen Seiten, die diese illegalerweise online zeigen bzw. zum Download anbieten.

EINE REGISTRATION IN DIESEM FORUM IST ERST AB 16 JAHREN MÖGLICH!!!!

Zuwiderhandlung seitens der User dieses Forums (Verbreitung von Links und Filmaterial) werden strengstens geahndet und mit Löschung des Accounts bestraft!!!!

True Blood kann lediglich beim Bezahlsender HBO und Syfy gesehen werden, oder nach Kauf einer DVD. ALLE anderen Beschaffungsmassnahmen sind illegal und werden hier strengstens verurteilt!!!

Weitere Fragen zu diesem Thema werden in dieser Community nicht mehr beantwortet, sondern nur noch ignoriert und kommentarlos gelöscht...

Wir bitten dafür um Verständnis...





StartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin

In Kürze erfolgt die Erneuerung des Forums!! Ihr könnt gespannt sein! Bei Anregungen könnt ihr die Admins gerne kontaktieren!
Umfrage
Wie gefällt Euch das Serienangebot von Prime Time TV???
Perfekt
33%
 33% [ 4 ]
Ausreichend
33%
 33% [ 4 ]
Ausbaufähig
25%
 25% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
sonstige (Bitte Anmerkung in diesem Thread hinterlassen)
8%
 8% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 12
Shoutbox


Shoutbox


Die neuesten Themen
» Penny Dreadful (2014)
von Punky Sa 25 Jul 2015, 17:49

» Supernatural
von Punky Mo 01 Jun 2015, 01:24

» AR - Episode 3.18 Public Enemy
von Punky Sa 09 Mai 2015, 11:17

» iZombie (2014)
von Punky Do 30 Apr 2015, 10:01

» GR - Episode 4.16 Heartbreaker
von Punky Di 28 Apr 2015, 20:39

» The Vampire Diaries
von Anureth Mo 20 Apr 2015, 08:09

» CF - Episode 3.03 - Just Drive the Truck
von Anureth Do 16 Apr 2015, 10:36

» Black Sails
von Anureth Mo 13 Apr 2015, 10:49

» Halt and Catch Fire
von Anureth Fr 10 Apr 2015, 10:34

» AR - Staffel 3 Spoiler
von ascara Fr 03 Apr 2015, 11:29

» AR - Episode 3.17 Suicidal Tendencies
von Punky Do 02 Apr 2015, 11:03

» AR - Episode 3.16 The Offer
von Punky Mi 25 März 2015, 00:12

» The Client List
von Hope Di 24 März 2015, 15:40

» TWD - Season 5 Spoiler
von Punky Mo 23 März 2015, 23:54

» GR - Episode 4.14 Bad Luck
von Punky Mo 23 März 2015, 23:51

» Moonlight
von Hope Fr 20 März 2015, 15:26

» SLH - Episode 2.15 - Spellcaster
von Punky Mi 18 März 2015, 23:21

» Flash (2014)
von Arualy Mi 18 März 2015, 21:45

» WOE - Deutsche Ausstrahlung bei sixx
von Anureth Mi 18 März 2015, 14:38

» Ghost Whisperer
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:28

» CF - Staffel 3 ab April bei Universal Channel
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:26

» SU - Fanmade Videos
von Arualy Fr 13 März 2015, 17:11

» OUAT - Episode 4.16 Poor Unfortunate Soul
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:39

» OUAT - Episode 4.15 Enter the Dragon
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:36

» OUAT - Episode 4.14 Unforgiven
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:34

Partnerseiten

H50  #
#  Bitten
iZombie  #

Schlüsselwörter

Austausch | 
 

 Buffy: Im Bann der Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 12:31

Mrs. Northman schrieb:

@Tintenherz
Ha, das mit den Fledis find ich ja mal cool!! Nur schade, dass es Vampire nicht in echt gibt

Wer weiß ?

Die Phantasie kann mit einem aber im Dunklen echt mal durchgehen, auch, wenn man weiß, dass Fabelwesen oder Monster in der Realität nicht existieren...
Ich muß peinlicherweise zugeben, dass ich deshalb auch Horrorfilme mit Zombies, Mutantenwesen, fies lachenden Clowns oder verrückt gewordenen Hinterwäldlern nicht angucken kann...

Ich guck lieber so Bösewichte wie der "blaue Schlumpf" aus Buffy an. Da getrau ich mich dann auch nachts noch vor die Haustüre .

"Everybody have fun tonight" , an den Song kann ich mich gar nimmer erinnern...

Angel und Wesley tanzend, leider nicht mit der Original-Filmmusik:

http://www.youtube.com/watch?v=1iQLDnVFWQA&feature=related

Hier nur der kleine Ausschnitt "I don`t dance", dafür mit der richtigen Musik:

http://www.youtube.com/watch?v=cCYlsFagq_k&feature=related

Spike und Xander:

http://www.youtube.com/watch?v=Oyu7YlK1fSk&feature=related

Spike und Angel im Brokeback Mountain Style:

http://www.youtube.com/watch?v=sYxNlavsfiE&feature=related
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 12:50

Hab mal den Threadtitel in "Buffy und Angel" umgetauft!
Nach oben Nach unten
Mrs. Northman
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 18.04.10
Alter : 32
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 13:30

Jap, ich zum Beispiel kann mir keine Zombie-Filme ansehen, wenn ich alleine bin. Da krieg ich richtig Angstzustände, auch wenn ich weiß, dass es sowas nicht geben kann. Aber andererseits wiederrum: So unrealistisch sind die ganzen Horror-Filme und Mistery-Serien ja auch nicht.
Nehmen wir z.B. Zombies á la 28 days/weeks later. Warum könnte nicht mal eine solche Krankheit (bzw. Seuche) irgendwann mal in Wirklichkeit ausbrechen, wenn man bedenkt dass es eine Technologie fürs Klonen schon gibt oder mann schon Viren züchten kann usw. Das ist meine Sichtweise Wink

OMG, das "I don`t dance" hatte ich ja auch schon wieder vergessen
Mann, was hab ich grad gelacht!!
Nach oben Nach unten
Astrana
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 38
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 14:44

Erinnert Ihr euch auch noch an Red und seine "Püppchen" ich hätte schreien können vor lachen als er gnägig darauf versichtet hat Xander zu seiner Königin/ Frau zu machen ....
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 17:31

Als ich den Spielfilm über den Serienmörder Charles Manson gesehen habe, konnte ich die halbe Nacht nicht schlafen...

Bei "I am legend" finde ich die Vorstellung so furchterregend, ganz alleine auf der Welt zu sein (er hat ja nur noch seinen Hund).

Bei solchen Filmen sind das schon reale Ängste (,wenn man auch an die ganzen Highwayfilme denkt, wo die Fahrer von irgendwelchen Verrückten drangsaliert werden oder Szenen aus anderen Filmen, wo jemand kurz vor der Haustüre oder der Autotüre der Schlüssel runterfällt), die da zum Vorschein kommen.

Mir sind da die blauen Schlümpfe, intrigante Ex-Wächterinnen, mit dem Teufel im Bund stehende Bürgermeister oder Jugendliche, die sich aufgrund Biergenusses in Neandertaler verwandeln, irgendwie lieber .

Red und seine Püppchen sagen mir gar nix...

Aber bei Püppchen fällt mir der Dämonenjäger aus der ersten Staffel von Buffy ein, der im Körper einer Bauchrednerpuppe steckt.

Und dann die Abspannszene auf der Highschool-Bühne:
Buffy hat die tote Puppe auf dem Arm, irgendjemand liegt unter der Guillotine und Direktor Snyder sagt so was wie "Ist das moderne Kunst?".

Oder der Werwolfjäger, der Giles und Buffy für ein Pärchen hält .
Nach oben Nach unten
Astrana
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 38
Ort : Siegen

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 18:18

Red war der Dämon der Für die Musicalfolge verantwortlich war

JAaaa die Bürgermeister Schlange war auch der Hit ...

und was das echte Leben angeht, es gibt bestimmt ne menge zwischen Himmel und Hölle von dem wir nix wissen.... vielleicht ist das auch gut so ...
Aber ich denke wirklich das wir nicht die einzigen (vermeintlich) intiligenten Lebewesen sein können, dass wäre doch etwas Großspurig zu denken, oder...

Was wohl ein "echter" vampier denken würde wenn er Twillight, Buffy oder TB sieht ....
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 01 Aug 2010, 19:16

Über Edward denkt schon ein Großteil der Menschheit nichts Gutes...

"Echte" Monster würden wahrscheinlich über unsere Geschichten von Nessie, Yeti, Wolpperdinger und Co nur lachen...

Oh ja, die Musicalfolge war auch ein besonderes Highlight!!!
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Di 07 Sep 2010, 17:20

Da wir ja alle noch ein wenig Buffy nachtrauern, die Comics nicht so das Wahre sind und man die DVDs nicht heißlaufen lassen sollte Very Happy Very Happy , könnte vielleicht die Romanreihe um die Vampirjägerin Cat für ein wenig Trost sorgen?

Ich selbst habe es noch nicht gelesen, aber ich finde, "Blutrote Küsse" von Jeaniene Frost hört sich gar nicht mal so schlecht und auch ein wenig buffylike an.
Nach oben Nach unten
Hope
Administrator
Administrator
avatar


Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 22
Ort : Thüringen

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Di 07 Sep 2010, 17:58

Also 'Blutrote Küsse' habe ich schon gelesen und ich muss sagen...joah schon Buffylike Very Happy

Aber nicht gaaanz so amüsant Rolling Eyes

_____________________________________________________

~Riverran~
~drearforts~
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Di 07 Sep 2010, 18:42

Klar, an Joss Whedon und Co kommt so schnell keiner ran Wink !!!
Nach oben Nach unten
Cocktailschirmchen
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 25.07.10
Alter : 47
Ort : mit Talbot beim Hausfrauen-Stammtisch

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 08 Sep 2010, 15:05

Hab gerade gesehen, dass Eins Festival "Buffy - Im Bann der Dämonen" wiederholt. Muss man dafür "Buffy - The Vampire Slayer" zwingend gesehen haben, um durchzusteigen? Irgendwie ist das nämlich immer an mir vorbeigesendet worden Wink

Edit: Aargh, ich glaube, ich hab mich gerade zum Töffel gemacht. Das ist ein und dasselbe, richtig?
Nach oben Nach unten
Zeus
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 30
Ort : 9500 km entfernt von Bon Temps

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 08 Sep 2010, 17:03

@ Cocktailschirmchen

Ja, es ist ein und dasselbe. Das ist nur der englische Titel. Allerdings gibt es auch einen alten Film mit anderen Schauspielern, ebenfalls von Joss Whedon. Der Film floppte damals. Die Serie bezieht sich aber dennoch oft zurück auf die Geschehnisse des Filmes.. (Buffy verbrennt Sporthalle der Schule etc.).


So nun muss ich natürlich gestehen, dass auch ich ganz großer Buffy-Fan bin. Diese Serie hat mich in meiner Kindheit bzw. Jugend begleitet und ich denke, dass True Blood, Twilight etc. einiges Buffy zu verdanken haben was deren Erfolg anbelangt und auch das Themengebiet Vampire...

Desweiteren fallen mir doch immer wieder Parallelen von TB zu Buffy auf... Ein blondes "normales" Mädchen verliebt sich in einen uralten Vampir mit dunkler Vergangenheit... irgendwann kommt noch ein anderer blonder Vampir der sie anturnt... Na wenn das keine Linien im Konzept sind! Laughing
Nach oben Nach unten
sallii91
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 25.08.10
Alter : 26
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 08 Sep 2010, 17:09

Ja du hast recht immer kommen 2 Kerle egal bei Buffy, Twiglight, Vampire Diaries immer gibt es zwei Kerle der Gute und der Böse wenn mans so nimmt.

Angel und Spike
Edward und Jacob
Stephen und Damon
Bill und Eric

ect xD
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 08 Sep 2010, 21:48

@ Cocktailschirmchen:
Guck Dir unbedingt Buffy im Fernsehen an!
Man muß aber nur bedenken, dass es ne Serie aus den 90ern ist und die Tricks und Monster nicht mit heutigem Standard zu vergleichen sind.
Aber das Wesentliche sind eh die Figuren und ihre Beziehungen zueinander und der Wortwitz und die Ironie.
Also unbedingt angucken- wobei ich manchmal nicht weiß, ob ich das heute noch so toll fände, wenn ich nicht schon in meiner Jugend damit infiziert worden wäre!?!?! Die erste Staffel ist zb schon ein wenig teeniemäßig. Oh, und die 90er Jahre Outfits Shocked Surprised .

Nach oben Nach unten
Cocktailschirmchen
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 25.07.10
Alter : 47
Ort : mit Talbot beim Hausfrauen-Stammtisch

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Do 09 Sep 2010, 13:44

Dann werde ich da mal reinschauen. Eins Festival zeigt immer montags gleich drei Folgen am Stück. Dann fällts mir auch leicht zu entscheiden, ob das was für mich ist Smile Die ersten drei hab ich zwar verpasst, aber das wird wohl nicht so wild sein Wink
Nach oben Nach unten
Viroluci
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 12.06.10
Alter : 38
Ort : DarkSaar

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Do 09 Sep 2010, 17:41

Hab beides gern geschaut. "Angel" ein bisschen lieber, weil sich die Macher immer unterschwellig ein wenig selbst auf die Schippe genommen haben.
Nach oben Nach unten
Picadelly
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 21.07.10
Alter : 29
Ort : Schwelm

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Do 07 Okt 2010, 19:58

Uuuuuh, Buffy!!! Tattaaa, ich oute mich als unglaublich schlimm heftiger Buffy-Fan!!! Die Serie hat mich durch meine Kindheit/Jugend begleitet und ich schau sie mir jedes Jahr ca. einmal komplett auf DVD an (grad auf Englisch, bin bei der zweiten Staffel und der O-Ton ist einfach göttlich, ich lach mir permanent schlapp).

Und ich denke immernoch Spike ist der ur-coolste-und-super-tollste-Vampir von allen! Da kommt nicht mal Eric dran *duck* .. okay, zumindest sieht Eric besser aus, ich gebs ja zu xD

Also, wer die Serie nicht gesehen, ganz unbedingt nachholen, es lohnt sich! Joss Whedon nimmt nicht nur Angel weniger ernst, auch Buffy nimmt sich oft und gerne selbst auf die Schüppe - außerdem hat diese Serie den Begriff "Girlpower" geprägt und selbst Eric hat sie sich angeschaut und sich dabei köstlichst amüsiert (siehe Buch 4, Der Vampir der mich liebte)^^
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Do 07 Okt 2010, 20:38

Ja, stimmt! Da mußte ich auch so lachen, als Sookie ihm die Buffy-Videos vorspielt und sie noch erwähnt, dass sie leider Angel nicht auf Video hat.
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 21 Nov 2010, 19:34

Bei mir läuft gerade mal wieder "Angel" im Hintergrund- bin jetzt schon bei Staffel 3 angelangt.

Jetzt habe ich gelesen, dass zwei Schauspieler des Hauptcasts bereits verstorben sind:

Glenn Quinn, der in der ersten Staffel den Halbdämonen Doyle gespielt hat, sowie Andy Hallett, der Lorne verkörperte- eine meiner Lieblingsfiguren...
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mo 22 Nov 2010, 22:33

Und je blonder und kürzer Cordelias Haare werden, umso biederer wird sie...
Schade, dass sie gegen Ende von Staffel 3 bereits so ein altbackenes Hausmütterchen abgibt- früher hat sie mir wesentlich besser gefallen. Sie war so schön erfrischend ehrlich, hatte immer einen Spruch auf der Lippe, war frech und top gestyled,...
Nach oben Nach unten
blut
Statist
Statist


Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 35
Ort : österreich

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Fr 18 März 2011, 18:13

hab beide serien fürher angesehn

nur leider war bei angel auf einmal schluß
es wurden kein folgen mehr ausgestrahlt
Nach oben Nach unten
Limpi
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.05.11
Alter : 33
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 04 Mai 2011, 23:49

Ich liebe Buffy :love:
Ist meine absolute Lieblingsserie. Ich glaube da fing es so an mit meinem Interesse zu Mysteryserien. Aber an Buffy ist für mich bis jetzt noch nichts rangekommen.

Angel habe ich auch alle 5 Staffeln gesehen,muss aber sagen das es mir nicht so gut gefallen hat wie Buffy. Daher habe ich auch nur die Buffy Staffeln auf Dvd und die erste Angel Staffel.

Aber als Paar liebe ich die Beiden. I love you
Nach oben Nach unten
Janna
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 16.05.11
Alter : 26
Ort : Wilhelmshaven

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   Mi 18 Mai 2011, 19:05

ich liebe buffy auch und hab die dvds schon gefühlte 100 mal gesehn Very Happy Very Happy
was sind denn eure lieblingsfolgen bzw. lieblingscharaktere in der Serie?? Smile

ich fand Andrew ja auch immer unglaublich witzig. und Giles, der hat die Serie mit seinem englischen Humor mehr aus aufgewertet Very Happy
meine lieblingsfolge ist, die wo alle vergessen, wer sie sind und spike dann denkt er sei der Sohn von Giles und Anya Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 24 Jul 2011, 10:57

Also ich habe hier Eliza Dushku, Vampirjägerin "Faith" aus Buffy, echt mal nicht erkannt:

Eliza Dushku
Nach oben Nach unten
Lhanara
Statist
Statist


Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Wismar

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 24 Jul 2011, 19:41

Ich finde Buffy auch toll. Ausserdem denke ich, wenn es diese Serie nicht gegeben hätte, dann wäre es für alle Vampirserien danach schwer gewesen sich zu etablieren. Mit Buffy wurde eigentlich der Grundstein für eine moderne Vampirserie gelegt. Es gibt ja immer Zeiten, wo bestimmte Richtungen eingeschlagen werden, was die Art der Serien und Kinofilme angeht. Mal läuft es eher auf Vampire hinaus, mal eher SF, oder schon 5 Jahre später kriegen wir Elfen und Hobbits zu sehen. Aber letztendlich wiederholt sich alles. Buffy ist nun schon um einige Jährchen gealtert und siehe da, nun haben wir Vampire Diarys und TB. Irgendwann kommt alles wieder. Was aber in jeder Vampiserie nicht fehler darf, eine bittersüße Lovestory zwischen Mensch-Vampir. Buffy und Angel waren das Traumpaar von damals und selbst heute finde ich die Beiden noch toll, wenn ich mal wieder eine DVD Session einlege!
Nach oben Nach unten
VampiresCall
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 22.03.11
Alter : 41
Ort : I show you my World from my crystal thron...

BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   So 24 Jul 2011, 21:56

Ich fand die beiden auch richtig toll das stimmt Sorry aber ich werde ein klein wenig offtopic:

Aber seien wir ehrlich TV Phänomene kommen und gehen aber das mit den Vampiren geht nun schon sehr lange so , was natürlich nichts schlechtes ist,

Ich meine nehmen wir Buffy, Blood Ties, Moonlight, TB, VD, Die Biss Reihe aber auch in Bücherform bestimmen die Vampire schon sehr lange unseren Alltag...

Offtopic aus!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Buffy: Im Bann der Dämonen   

Nach oben Nach unten
 

Buffy: Im Bann der Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Buffy 22 Kunstgalerie
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PrimeTime TV :: Weitere Serien, TV & Kino :: Klassiker / abgesetzte Serien-