PrimeTime TV
Wir weisen darauf hin, dass es auf dieser Plattform weder gestattet ist über illegale Downloads der Serie zu diskutieren, noch deren Verbreitung zu unterstützen.

Wir distanzieren uns von jeglichen Seiten, die diese illegalerweise online zeigen bzw. zum Download anbieten.

EINE REGISTRATION IN DIESEM FORUM IST ERST AB 16 JAHREN MÖGLICH!!!!

Zuwiderhandlung seitens der User dieses Forums (Verbreitung von Links und Filmaterial) werden strengstens geahndet und mit Löschung des Accounts bestraft!!!!

True Blood kann lediglich beim Bezahlsender HBO und Syfy gesehen werden, oder nach Kauf einer DVD. ALLE anderen Beschaffungsmassnahmen sind illegal und werden hier strengstens verurteilt!!!

Weitere Fragen zu diesem Thema werden in dieser Community nicht mehr beantwortet, sondern nur noch ignoriert und kommentarlos gelöscht...

Wir bitten dafür um Verständnis...





StartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin

In Kürze erfolgt die Erneuerung des Forums!! Ihr könnt gespannt sein! Bei Anregungen könnt ihr die Admins gerne kontaktieren!
Umfrage
Wie gefällt Euch das Serienangebot von Prime Time TV???
Perfekt
33%
 33% [ 4 ]
Ausreichend
33%
 33% [ 4 ]
Ausbaufähig
25%
 25% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
sonstige (Bitte Anmerkung in diesem Thread hinterlassen)
8%
 8% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 12
Shoutbox


Shoutbox


Die neuesten Themen
» Penny Dreadful (2014)
von Punky Sa 25 Jul 2015, 17:49

» Supernatural
von Punky Mo 01 Jun 2015, 01:24

» AR - Episode 3.18 Public Enemy
von Punky Sa 09 Mai 2015, 11:17

» iZombie (2014)
von Punky Do 30 Apr 2015, 10:01

» GR - Episode 4.16 Heartbreaker
von Punky Di 28 Apr 2015, 20:39

» The Vampire Diaries
von Anureth Mo 20 Apr 2015, 08:09

» CF - Episode 3.03 - Just Drive the Truck
von Anureth Do 16 Apr 2015, 10:36

» Black Sails
von Anureth Mo 13 Apr 2015, 10:49

» Halt and Catch Fire
von Anureth Fr 10 Apr 2015, 10:34

» AR - Staffel 3 Spoiler
von ascara Fr 03 Apr 2015, 11:29

» AR - Episode 3.17 Suicidal Tendencies
von Punky Do 02 Apr 2015, 11:03

» AR - Episode 3.16 The Offer
von Punky Mi 25 März 2015, 00:12

» The Client List
von Hope Di 24 März 2015, 15:40

» TWD - Season 5 Spoiler
von Punky Mo 23 März 2015, 23:54

» GR - Episode 4.14 Bad Luck
von Punky Mo 23 März 2015, 23:51

» Moonlight
von Hope Fr 20 März 2015, 15:26

» SLH - Episode 2.15 - Spellcaster
von Punky Mi 18 März 2015, 23:21

» Flash (2014)
von Arualy Mi 18 März 2015, 21:45

» WOE - Deutsche Ausstrahlung bei sixx
von Anureth Mi 18 März 2015, 14:38

» Ghost Whisperer
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:28

» CF - Staffel 3 ab April bei Universal Channel
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:26

» SU - Fanmade Videos
von Arualy Fr 13 März 2015, 17:11

» OUAT - Episode 4.16 Poor Unfortunate Soul
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:39

» OUAT - Episode 4.15 Enter the Dragon
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:36

» OUAT - Episode 4.14 Unforgiven
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:34

Partnerseiten

H50  #
#  Bitten
iZombie  #

Schlüsselwörter

Austausch | 
 

 Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
blackwood
Statist
Statist


Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 09.07.10

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Mi 04 Aug 2010, 12:55

Der Film an sich war definitiv besser als Teil 2. Aber wo ich mich bis heute nicht mit anfreunden kann ist Mr. Pattinson (auch wenn ich mir Feinde damit mache). Ich bin ja ein bekennender Vampir-Fan. Und wenn ich im Kino sitze und sage: nimm den Wolf - dann soll das bei mir schon was heißen!
Find es auf jeden Fall toll das sie die Längen des Buches auffangen konnten.
Was für mich jetzt schwierig war, nach dem ganzen True Blood gucken, das nie mehr als ein Kuss zu sehen ist...
Und das sie Teil 4 in 2 Filme trennen ist meiner Meinung nach noch größerer Quatsch als bei HP. Ist doch eh nur Geldmacherei und soviel gibt der vierte Band doch auch nicht her.
Nach oben Nach unten
Quenya
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 07.03.10
Alter : 47
Ort : Brilon

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Mi 04 Aug 2010, 14:11

Vielleicht geht die "Sexszene" (die erbärmlich war) aus dem vierten Buch ne Stunde..dann würde ich das Buch auch in zwei Teilen verfilmen..
Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com /quenyabee
*sina*
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 30.07.10
Alter : 25
Ort : Göttingen

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Mi 04 Aug 2010, 16:06

Ich hab den film 2 mal im kino gesehen und fand ihn am besten gemacht aber das sie den 4 Band, in 2 Kinofilme aufteilen find ich ist totaler mist... die wollen nur mehr geld machen...
Nach oben Nach unten
Mrs. Northman
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 18.04.10
Alter : 32
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Do 05 Aug 2010, 19:05

Dass sie dan 4. Buch in zwei Filme aufteilen, da dürft ihr euch bei Miss Meyer bedanken. Denn die will ja dass man das letzte buchgetreu verfilmt!!

Da wäre z.B.
- Bella hat ein neues (panzersicheres) Auto
- Jake verlässt sein Rudel
- Leah und Seth werden zu seinem eigenen Rudel
- Bella wird von Alice und Rose gestylt
- die Hochzeit natürlich
- die Denalis sind mit auf der Feier
- Jake kommt vorbei und flippt aus
- dann gehts zu den Flitterwochen
- das 'Zimmermädchen' flippt aus

Zurück in Forks:
- Jake sieht, dass Bella schwanger ist
- Gespräch zwischen Edward und Jacob
- die furchtbar lange Geburt
- Bellas Erwachen
- Sticheleien zwischen Jake und Rose
- Renesmees Gabe
- Bellas erste Jagd
- Armdrücken gegen Emmett
- Irina geht zu den Volturi petzen
- Jake erzählt Charlie, dass Bella sich verändert hat und Charlie kommt vorbei

- Die Volturi machen sich bereit für einen Kampf und die Vernichtung von Nessie
- Alice hat eine Vison und verschwindet
- die anderen Cullens machen sich auf den Weg um 'Zeugen' zu finden
- Ankunft der anderen Vampire
- (nebenbei dreht Bella krumme Dinge - wenn ihr versteht)
- Alle Bekannten der Cullens und andere Vampire kommen nach Forks


Zwischendrin hab ich bestimmt noch was vergessen.
Und da kommt noch so einiges mehr!!!

Ich persönlich finde schon irgendwie, dass es Sinn macht, das Buch zu teilen.
So hat man auch mehr, worauf man sich freuen kann.
Nach oben Nach unten
Quenya
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 07.03.10
Alter : 47
Ort : Brilon

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Do 05 Aug 2010, 20:46

Kicher....du solltest Drehbuchautorin werden, Mrs.Northman..sehr geil..lach..
Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com /quenyabee
Lila
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 04.07.10
Alter : 24
Ort : Bremen

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Do 05 Aug 2010, 21:02

Ok diese Stichpunkte haben mich jetzt umgehauen, besonders wenn ich dabei bedenke das meine Mutti das 4te Buch neben an gerade liest XD achja ist das herrlich.

also ich find es eigentlich gut, das es geteilt wird. aber ich find es doof dann ein halbes Jahr auf den 2. Teil zu warten .__. bööh ~
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 00:39

Quenya schrieb:
Vielleicht geht die "Sexszene" (die erbärmlich war) aus dem vierten Buch ne Stunde..dann würde ich das Buch auch in zwei Teilen verfilmen..

Oh ja, wie er in die Kissen beißt und die Daunenfedern durchs ganze Zimmer explodieren und wie er sie dabei grün und blau... streichelt... und sie wacht am nächsten Morgen auf und ist total happy... das bißchen Kopfweh und Gliederschmerzen macht doch einer Bella nichts aus.

Ist doch kein Wunder, dass die beiden auf ner einsamen Insel flittern müssen. Wären sie in einem Hotel, würde man doch Edward gleich als gewalttätigen Ehemann festnehmen.
Das romantische Inselchen ist doch reiner Pragmatismus!

Band 4 ist ja schon echt schlecht (meiner Meinung nach), aber das dann auch noch in zwei Teilen zu verfilmen und doppelt so viel Kohle durch Eintrittsgelder zu kassieren, ist ja der Oberwahnsinn!

Hoffentlich zeigen sie aber auch die Geburt, wie Edward Bella den Bauch mit seinen Reißzähnen aufbeißt. Das gehört dann auch rein! Das ist doch echt mal romantisch !
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 06:35

*Lach*

Falls wer Interesse hat, ich hab da ne FSK 18-Version der Flitterwochen. Die wurde - wenn ich es richtig weiß - sogar von einem Mann geschrieben. Sehr schön - allerdings auf Englisch. Die setzt da an, wo das Buch uns leider unserer Vorstellungskraft überlässt... Es wird alles aus Edwards Sicht erzählt...

Und man darf nicht vergessen, Twi ist und bleibt ein Jugendbuch. Da kann es leider nicht so saftig zur Sachen gehen, wie wir uns das vielleicht gerne wünschen Very Happy

Dass sie "Breaking Dawn" in 2 Teilen drehen, finde ich persönlich nicht so schlimm und denke auch, es passiert darin so viel, dass man das unmöglich in 120 Min. packen kann, aber das zwischen den Filmen wieder 1 Jahr liegen wird, finde ich schon heftig. Beide Teile sind jeweils für Nov. 2011 und 2012 angekündigt. Und das finde ich schon echt hart.... Naja.

Wie sie das mit der Geburt etc. machen, darauf bin ich auch gespannt, denn wieder der Hinweis - es ist und bleibt etwas für Jugendliche. Das heißt die müssen FSK 12 / PG 13 (US) einhalten....


Zuletzt von Jackie am Fr 06 Aug 2010, 19:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 09:49

Oh ja, ich wäre interessiert .

Aber gerade weil es ein Jugendbuch ist, finde ich diese Hochzeitsnacht und auch die Geburt ein wenig befremdlich...

Zuerst ist alles vollgestopft mit zuckersüßer Kitschromantik (Hochzeit, Bootsfahrt, nackt baden im Meer ) und dann eine Hochzeitsnacht mit mehr oder weniger Gewalt und Verlust des Gedächtnisses (oder warum kann sich Bella nicht mehr erinnern, woher die Blutergüsse etc. stammen?) und dann noch diese splattermäßige Geburt.

Ich finde die Prägung der Werwölfe ehrlich gesagt auch ein wenig over the top.
Als Jakob auf den Säugling geprägt wird, fand ich das schon ein wenig anrüchig, auch, wenn ja beteuert wird, dass Jake das Baby nur wie eine kleine Schwester lieben und beschützen wird. Aber dennoch werden sie wohl, wenn sie alt genug ist, ein Paar werden.

Also meiner Meinung nach hat Frau Meyer da den Bogen überspannt und hat keine Balance gefunden zwischen Teenagerromantik, Mystery und leichtem Grusel.

Ich finde, es passt halt alles irgendwie net zusammen... zu viele Extreme...

Zuvor fürchtet sich Frau Meyer davor, Kämpfe, Konflikte etc. zu beschreiben und dann plötzlich doch diese Geburt wie aus nem Zombiefilm. Und davor wie sie immer kränker und schwächer wird wegen dieser vermeintlichen Teufelsbrut (das hat mich irgendwie an Alien erinnert...)

Ich muß zugeben, dass ich auch zu den Menschen gehöre, die es nicht fassen kann, welche Mädchen-/ Frauenrolle Frau Meyer da propagiert...
Was Bella alles auf sich nimmt und aufgibt, nur um mit ihrer großen Liebe zusammen zu sein.
Und wer trifft schon wirklich mit 17 die Liebe seines Lebens und nicht nur die Liebe für die nächsten drei Monate?

Ich hätte lieber ein anderes Ende gesehen.
Ein Ende mit Jakob zb. Also irgendein Ende, indem sie Mensch bleiben kann, ein "normales" Leben führen kann, ihre Eltern nicht hinters Licht führt und dennoch dem Happy End genüge getan wird, um die Teenagerherzen nicht zu zerbrechen...

Weil es ist und bleibt ein Jugendbuch und sollte in der heutigen Zeit auch eine dementsprechende positive Botschaft rüberbringen.
Und nicht "Hau mit Deinem Lover ab und belüge Deine Eltern".
Nach oben Nach unten
Cocktailschirmchen
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 25.07.10
Alter : 46
Ort : mit Talbot beim Hausfrauen-Stammtisch

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 12:52

So ein Schmu kommt eben dabei raus, wenn eine Mormonin meint, einen Vampirroman schreiben zu müssen. Sex vor der Ehe geht da natürlich nicht. Also wird geheiratet und zwar pronto. Und ein Kind wird auf Teufel komm raus ausgetragen, auch wenn es so ein komisches Mutantenbalg ist, das nach fünf, sechs Jahren aussieht wie ne 20-Jährige, damit der Werwolf am Ende auch versorgt ist *igitt*. Dann fällt die Geburtshilfe eben auch mal drastisch aus

Abgesehen davon sind ihre schriftstellerischen Qualitäten schon arg begrenzt. Eine gute Action- oder Liebesszene (muss ja gar nicht explizit sein) kriegt die doch gar nicht hin.

An einer FSK-18 Version wär ich übrigens auch interessiert
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 18:03

Herrlich! "Damit der Werwolf am Ende auch versorgt ist"

Und auch mit dieser Option geht Frau Meyer einer Konfrontation aus dem Weg. Jakob wird einfach versöhnlich gestimmt, indem er "Bella 2" abkriegt.

Die Sache mit dem vermeintlichen Mutantenbalg hat mich zudem stark an "The Astronaut`s wife" mit Charlize Therone und Johnny Depp erinnert.

Hach, ich finds halt bedenklich, den Jugendlichen was von ewiger Liebe in dem Alter vorzumachen und dann noch mit allem drum und dran: Blitzhochzeit und Blitzschwangerschaft. Immerhin zahlt der großzügige Eddie ihr noch die Collegeausbildung...

Oh je, wir ziehen uns gerade den Zorn aller Twilight-Fans zu... ab sofort brauche ich dann wohl so etwas wie einen virtuellen Bodyguard...
Nach oben Nach unten
Hope
Administrator
Administrator
avatar


Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 22
Ort : Thüringen

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 18:35



Ich stell mich da gern als Bodyguard zur Verfügung, wenn du dann noch mehr dazu sagst *loool*
Sehr geil beschrieben
Besonders geil...

Das Mutantenbalg

Aber stimmt schon, mir wird bei so viel Gekitsche teilweise auch schon schlecht.
Da ich die Bücher mal vor 2-3 Jahren ganz gut fand....fand ich die Filme enttäuschend und nun bei dem ganzen Hype find ich auch die Bücher nur noch laaaaaangweilig.
Das Einzige, das ich die Filme schaue um sie halt gesehen zu haben.

_____________________________________________________

~Riverran~
~drearforts~
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 06 Aug 2010, 18:49

Das Mutantenbalg stammt ursprünglich vom Cocktailschirmchen!

Genau, ich seh mir die Filme auch nur noch an, um sie gesehen zu haben, wobei ich bei Teil 2 mehrere Anläufe gebraucht habe, weil ich da mehrmals eingeschlafen bin vorm Fernseher. Teil 1 fand ich noch nett und süß, wenn auch teilweise unfreiwillig komisch, und habe ich mir dann auch auf DVD gekauft...
Nach oben Nach unten
Christine
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   So 08 Aug 2010, 13:30

Ich habe am Freitag Teil 3 gesehen. Teil 1 war ganz gut, Teil 2 besch*** und der dritte ging wieder. Allerdings gefielen mir die Bücher alles in allem besser. Ich habe sie aber nur einmal gelesen und das ist schon was her. Daher fallen mir keine weggelassenen oder veränderten Szenen auf.

Was ich andauernd denken musste, wenn Jake ohne Hemd durch die Gegend lief, und das war oft, war, bei uns gibt es einen Werwolf, der viel heißer ist

Der ganzen Diskussion um Kitsch, Romantik und falsche Vorstellung der ersten großen Liebe kann ich nur zustimmen. Die Einstellung von Frau Meyer sind ziemlich antiquiert, aber sie hat ja zugegeben, ihre Werte in dem Buch vermitteln zu wollen.

*Offtopic an* Ich habe meinen Freund auch mit 17 kennen gelernt, bin jetzt 26. War aber nicht meine erste große Liebe. Als Frühstarter habe ich schon mit 13 angefangen *Offtopic aus*
Nach oben Nach unten
Mrs. Northman
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 18.04.10
Alter : 32
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   So 08 Aug 2010, 18:51

Quenya schrieb:
Kicher....du solltest Drehbuchautorin werden, Mrs.Northman..sehr geil..lach..
*g* danke schön!! Aber das waren nur die Szenen, die mir so auf die Schnelle wieder eingefallen waren Wink
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   So 08 Aug 2010, 21:26

Kann es leider nicht in den FSK-Bereich einstellen, weil es einfach zu lang ist. Wer Interesse hat bitte PN an mich mit Email-Adresse, dann schicke ich Euch das als Word-Dok zu!
Nach oben Nach unten
Tintenherz
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 39
Ort : Tintenwelt

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   So 17 Okt 2010, 10:40

Jetzt habe auch ich endlich Eclipse gesehen und mußte wie schon bei Teil 2 gegen die Müdigkeit ankämpfen- bereits nach 30 min...

Der Film war aber genauso wie ich ihn mir vorgestellt hatte- keine positiven Überraschungen zu verzeichnen.

Was mir am besten gefallen hat, war die Villa der Cullens .
Der Rest war gähnende Langeweile.

Oder wer bekommt schon ne Gänsehaut bei ner Armee aus Untoten, die aus ner Handvoll schmächtiger Teenager besteht oder den Volturis, die ungefähr so furchteinflößend sind wie vier Bahnschaffner zeitgleich in einem Abteil, wenn man vorher eine gültige Fahrkarte gelöst hat.

Witzig fand ich, dass die twilightschen Vampire nur in Einzelteile splittern, wenn man sie tötet- wie zerbrechliche Porzellanfiguren. Und Feuer fangen sie auch nur durch ein einziges Feuerzeug. Sehr effektiv. Kein langwieriges Putzen und Entsorgen der vampirischen Überreste notwendig.

Ansonsten fand ich die Schauspieler einfach nur bemüht.
Allen voran die Bella-Darstellerin. Dass sie nicht während des Drehs der einzelnen Szenen eingeschlafen ist, hat gerade noch gefehlt.

Auch Edward mit seiner besitzergreifenden Art hat nichts mehr von dem romantischen Liebhaber aus dem ersten Teil. Dann doch lieber den heißblütigen Werwolf, der irgendwie gewitzter ist... und auch gesünder ausschaut!

Wobei der Hahnenkampf (oder wohl eher Kükenkampf) der beiden auch schon in den Büchern nervtötend war...

Ganz erfrischend fand ich es jedoch im Gegensatz zu anderen heutigen Teenagerfilmen- und serien, dass v.a. Bella nicht durchgestylt ist. Sondern immer noch im fahlen Karohemd und mit selbstgestrickter Mütze herumlaufen darf wie bereits schon in den beiden vorangegangen Teilen. In Twilight trug sie ja immer ihr Bowlinghemd .

Vom Style her besonders hervorzuheben ist natürlich mal wieder Jasper mit seiner Lockenmähne. Sieht er nicht aus wie ein Pianist aus dem vorletzten Jahrhundert ?
Nach oben Nach unten
Hope
Administrator
Administrator
avatar


Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 22
Ort : Thüringen

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   So 17 Okt 2010, 10:44

AHHHH

Ist deine Meinung geil

Ich denke GENAU so, haben wir uns das alle irgendwie mal so gedacht *gg*

_____________________________________________________

~Riverran~
~drearforts~
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 07 Jan 2011, 10:31

Eclipse hat bei den People Choice Awards den Preis für den besten Film gewonnen. Ich war schon ein bisschen überrascht - und das als Twilight Fan - dass sich Eclipse gegen Filme wie z.Bsp. Inception durchsetzen konnte. Aber das liegt dann wohl daran, dass ein Haufen Teenies gevotet haben *LOL* Nichts destotrotz habe ich mich total gefreut.

Kristen Steward hat bei den Awards außerdem den Preis für die beste Film-Schauspielerin gewonnen und ratet mal, von wem ihr der Preis überreicht wurde?!

Na?!

Von Stephen Moyer - unserem mehr oder minder geliebten Bill Compton!
Nach oben Nach unten
Hope
Administrator
Administrator
avatar


Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 22
Ort : Thüringen

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 07 Jan 2011, 16:29

Also das Eclipse gewonnen hat, find ich cool Very Happy Und das als nicht-fan *gg*
Aber das Kristen irgendwas abgeräumt hat kann ich NULL verstehen dntknow Ich weiß auch nicht, aber da gab es wirklich bessere, die zur Auswahl standen.

Und auch bei Eclipse, hätte ich zB auch Harry Potter geil gefunden...wobei ich nun nicht weiß ob das zur Auswahl stand... scratch

_____________________________________________________

~Riverran~
~drearforts~
Nach oben Nach unten
Littleblackwitch
Statist
Statist
avatar


Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 04.01.11
Alter : 29
Ort : Passau

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Fr 07 Jan 2011, 17:25

Eric schrieb:
Und auch bei Eclipse, hätte ich zB auch Harry Potter geil geil gefunden...wobei ich nun nicht weiß ob das zur Auswahl stand...


Nein stand es nicht, Konkurrenz für Eclipse waren:
1. Inception
2. Alice im Wonderland
3. Iron Man 2
4 .Toy Story 3
(siehst du hier: http://www.peopleschoice.com/pca/awards/nominees/ )

also bei der Auswahl kann ichs scho verstehen, dass Eclipse gewonnen
hat, hat wohl doch die größte Fanbasis, die fleißig abgestimmt hat.
Alle anderen Filme (besonders Inception) waren zwar evtl. besser, aber
obliegen halt nicht so einem Hippe, wie Twighlight und das merkt sich
wohl besonders bei von Fans-bestimmten-Awards bemerkbar.

lg, littleblackwitch
Nach oben Nach unten
ParaBlood
Statist
Statist


Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 23
Ort : Ahaus

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Mi 19 Jan 2011, 19:57

Jaa bei eclipse liegt es am meisten daran das es so viele Fans (jüngere) gibt die dann halt ohne ende voten Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar



BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Do 20 Jan 2011, 14:17

Ich finde die Verfilmung der Bücher von Stephenie Meyer einfach nur erbärmlich!!!

Der erst Teil war zumindest noch mit guter Musik bestückt und hatte eben den Vorteil, der "Erste" zu sein...aber New Monn war schon einfach nur rundum schlecht gemacht und Eclipse ist einfach nur lächerlich!!! Von der Regie her, von der schauspielerischen Leistung her und die Aufmachung der Personen war ja wohl ein ganz schlechter Witz Evil or Very Mad die Vampire sahen alle aus, wie von einer billigen Möchte-gern-Halloween-Party entsprungen!

Ich finde, die Twilight-Filme sind ganz schlechtes Schmieren-Theater...

Sorry, ist eben meine Meinung!
Nach oben Nach unten
ParaBlood
Statist
Statist


Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 23
Ort : Ahaus

BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   Do 20 Jan 2011, 19:07

Weis nich..Ich finde die Filme garnicht so schlecht.Aber so langsam merk ich das es etwas langweilig ist so auch im Gegensatz zu True blood..mhh
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)   

Nach oben Nach unten
 

Eclipse- Biss zum Abendrot (2010)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Fussball-WM 2010
» SPÖ : SCHON WIEDER: Millionen E VERSCHOLLEN u VERSCHLEUDERT
» Wien :Gefälschte PROPAGANDA Statistik für Schulden der Bundesländer ?
» Spö: Salzburger Festspiele mega Skandal Nachrichten Sammlung
» EU-Richtlinien
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PrimeTime TV :: Weitere Serien, TV & Kino :: TV & Kino - Filme (Filmreihen)-