PrimeTime TV
Wir weisen darauf hin, dass es auf dieser Plattform weder gestattet ist über illegale Downloads der Serie zu diskutieren, noch deren Verbreitung zu unterstützen.

Wir distanzieren uns von jeglichen Seiten, die diese illegalerweise online zeigen bzw. zum Download anbieten.

EINE REGISTRATION IN DIESEM FORUM IST ERST AB 16 JAHREN MÖGLICH!!!!

Zuwiderhandlung seitens der User dieses Forums (Verbreitung von Links und Filmaterial) werden strengstens geahndet und mit Löschung des Accounts bestraft!!!!

True Blood kann lediglich beim Bezahlsender HBO und Syfy gesehen werden, oder nach Kauf einer DVD. ALLE anderen Beschaffungsmassnahmen sind illegal und werden hier strengstens verurteilt!!!

Weitere Fragen zu diesem Thema werden in dieser Community nicht mehr beantwortet, sondern nur noch ignoriert und kommentarlos gelöscht...

Wir bitten dafür um Verständnis...





StartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin

In Kürze erfolgt die Erneuerung des Forums!! Ihr könnt gespannt sein! Bei Anregungen könnt ihr die Admins gerne kontaktieren!
Umfrage
Wie gefällt Euch das Serienangebot von Prime Time TV???
Perfekt
33%
 33% [ 4 ]
Ausreichend
33%
 33% [ 4 ]
Ausbaufähig
25%
 25% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
sonstige (Bitte Anmerkung in diesem Thread hinterlassen)
8%
 8% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 12
Shoutbox


Shoutbox


Die neuesten Themen
» Penny Dreadful (2014)
von Punky Sa 25 Jul 2015, 17:49

» Supernatural
von Punky Mo 01 Jun 2015, 01:24

» AR - Episode 3.18 Public Enemy
von Punky Sa 09 Mai 2015, 11:17

» iZombie (2014)
von Punky Do 30 Apr 2015, 10:01

» GR - Episode 4.16 Heartbreaker
von Punky Di 28 Apr 2015, 20:39

» The Vampire Diaries
von Anureth Mo 20 Apr 2015, 08:09

» CF - Episode 3.03 - Just Drive the Truck
von Anureth Do 16 Apr 2015, 10:36

» Black Sails
von Anureth Mo 13 Apr 2015, 10:49

» Halt and Catch Fire
von Anureth Fr 10 Apr 2015, 10:34

» AR - Staffel 3 Spoiler
von ascara Fr 03 Apr 2015, 11:29

» AR - Episode 3.17 Suicidal Tendencies
von Punky Do 02 Apr 2015, 11:03

» AR - Episode 3.16 The Offer
von Punky Mi 25 März 2015, 00:12

» The Client List
von Hope Di 24 März 2015, 15:40

» TWD - Season 5 Spoiler
von Punky Mo 23 März 2015, 23:54

» GR - Episode 4.14 Bad Luck
von Punky Mo 23 März 2015, 23:51

» Moonlight
von Hope Fr 20 März 2015, 15:26

» SLH - Episode 2.15 - Spellcaster
von Punky Mi 18 März 2015, 23:21

» Flash (2014)
von Arualy Mi 18 März 2015, 21:45

» WOE - Deutsche Ausstrahlung bei sixx
von Anureth Mi 18 März 2015, 14:38

» Ghost Whisperer
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:28

» CF - Staffel 3 ab April bei Universal Channel
von Anureth Mi 18 März 2015, 13:26

» SU - Fanmade Videos
von Arualy Fr 13 März 2015, 17:11

» OUAT - Episode 4.16 Poor Unfortunate Soul
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:39

» OUAT - Episode 4.15 Enter the Dragon
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:36

» OUAT - Episode 4.14 Unforgiven
von Arualy Fr 13 März 2015, 15:34

Partnerseiten

H50  #
#  Bitten
iZombie  #

Schlüsselwörter

Teilen | 
 

 HBO - Inside True Blood Blog

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mo 13 Jun 2011, 20:33

9. Juni, 2011

Ein kurzer Blick in Jasons Hausflur



„Ich habe jede Menge schöner Dinge für das Set gefunden, als ich im Antik-Shop in Paso Robles einkaufen war. Unter Berücksichtigung der ländlichen Lage (in Louisiana), so wie es zu dem Zeitpunkt war als Jasons Eltern darin gelebt haben, und dem 60er Jahre Stil, den Farben, der Stimmung und den Stickereien machte es zu einem großen Fund für den
Innenbereich.“ – Rusty Lipscomb, früherer Set Dekorateur
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mo 13 Jun 2011, 20:34

10. Juni, 2011

Postkarten vom Set: Todd Lowe

Während sich die Produktion der 4. Staffel entwickelt, haben die Darsteller Notizen vom Set gesendet. Die heutige Nachricht ist von Todd Lowe (Terry Bellefleur). Lade deine Karte herunter!

Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mi 15 Jun 2011, 19:08

13. Juni, 2011

Die Tischlesung



DAS TREFFEN: Table Read (Tischlesung)

WO ES STATTFINDET: der Konferenzraum

WER NIMMT DARAN TEIL: HBO Führungskräfte, True Blood Darsteller, Alan Ball, Greg Fienberg, alle Autoren/Produzenten, der Regisseur der Episode, der Skript- Verantwortliche, Casting Direktoren, Co. Produzentin Christina Jokanovich, der Autoren Assistent, der Skriptkoordinator, der Redakteur und der stellvertretende Redakteur von der Episode.

WORUM ES GEHT: (laut Co-Produzent Christina Jokanovich) es ist eine Gelegenheit für den Regisseur, dem Autoren und HBO zu hören, wie die Episode vorgelesen wird, denn manchmal werden die Dinge ausgesprochen anders gespielt, als es auf der Seite steht. Es ist die letzte Chance Skript Überarbeitungen vorzunehmen, bevor der Dreh beginnt. Manchmal stellst du fest, dass ein Witz seine Wirkung nicht erzielt oder etwas geklärt werden muss, also ist es eine Chance das Skript zu verbessern. Wenn ein Schauspieler an der Lesung nicht teilnehmen kann, wird ein anderer Schauspieler oder Autor, oder sogar Alan Ball, einspringen und seinen oder ihren Part lesen, was immer Spaß macht (Alan gibt einen durchschnittlichen Lafayette ab). Es ist auch mein Lieblingsteil des Prozesses, weil es so ist, als ob man zu True Blood geht. Das Spiel... Kostenloses Theater!
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mi 15 Jun 2011, 19:10

15. Juni, 2011

Head FX



Dan Rebert, unser FX Produzent von Master FX, zeigt Alan Ball einige Testvideos während der Kopf von Hank, der Tote Trucker aus Staffel 3, auf den Tisch sitzt. Nur ein weiteres Treffen bei True Blood.
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
summi
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 36
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Do 16 Jun 2011, 14:25

Schaut ganz schön echt aus.
Nach oben Nach unten
http://www.kathrinhorstkoetter.online.de
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Sa 18 Jun 2011, 13:07

16. Juni, 2011

Was ist ein Script Supervisor?

= Skript-Überwachung bzw. – Leitung



Die Aufgabe eines Skript Supervisors ist ziemlich schwer zusammenzufassen, vor allem bei einer Show die so groß und kompliziert ist wie True Blood. Jain Sekuler hat sich trotz ihres stressigen Tages Zeit genommen, um uns zu erzählen, wie andere Abteilungen ihren Job zusammenfassen würden. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören die unten
genannten Dinge und noch so viel mehr...

  • Der Produzent denkt, dass es der Job ist, Überblick über die Kamerazeit zu halten (wann war der erste Dreh, Wrap (= Zeitpunkt an dem der Regisseur das Ende des Drehs ankündigt), Mittagessen, der erste Dreh nach dem Mittagessen), wie viele Seiten wurden gedreht, wie viele Szenen wurden fertig gestellt und wie viel Sendezeit wurde beansprucht.
  • Der Regisseur denkt, dass es der Job ist, Überblick über das was gedreht ist und was noch zu drehen ist zu haben, Notizen für die Editoren zu schreiben und ihnen zu sagen, was die Absicht des Regisseurs für den Dreh am Vortag war. Zu jedem Zeitpunkt kann de Regisseur fragen, würde das passen, muss das geschnitten werden, wie lange spielt das, sind die Augenlinien korrekt, brauchen wir Nahaufnahmen, haben wir schon eine zweite Aufnahme gemacht und was ist der Name von dem Kamerabetreiber.
  • Der Editor ist die Person, die am meisten über den Sendungsablauf besorgt ist, weil wenn sie Aufnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln zusammen schneiden muss, die Sätze des Schauspielers, Positionen und Tätigkeiten, müssen bei jeder Aufnahme dieselben sein; was die Editoren anscheinend nicht verstehen können ist, dass die Schauspieler keine Maschinen sind die programmiert werden können, wie das Getränk in derselben Hand zu halten oder daraus zum selben Zeitpunkt zu trinken oder die richtigen Worte zu sagen oder ihr Haar hinter die Ohren zu streichen, in jenem genauen Moment in jeder Aufnahme.
  • Die Schauspieler denken, dass es der Job ist zu wissen, in jedem Moment, was das Wort ist an dass sie sich nicht erinnern können und in welcher Hand sie das Getränk halten müssen und wann sie daran trinken müssen; die Aufgabe des Skript Supervisors ist es ihnen bei den Worten und Tätigkeiten zu helfen… welche sie sofort als "Schelte" ansehen. Ich beginne jeden neuen Job damit, zu den Schauspielern zu gehen und ihnen beruhigend zu sagen:" der Skript Supervisor ist dein Freund, sie ist nicht hier um dich zu schelten, sie ist hier um ihr zu helfen… die Haare- und Make-up-Leute sind hier um dich hübsch aussehen zu lassen, der Skript
    Supervisor ist hier um dich smart aussehen zu lassen."
  • Die Haar Abteilung denkt, dass es der Job ist zu wissen, wann der Schauspieler sein Haar hinter die Ohren steckt und welches Ohr es war, und falls langes Haar ob es hinten am Rücken runter fällt oder vorne, und wenn vorne, auf der rechten Seite, linken Seite oder auf beiden Seiten.
  • Die Kostümabteilung denkt, dass es der Job ist zu wissen, auf welche Weise die Decken auf dem Bett zerknittert waren und auf welche Zeit sie die Uhr stellen müssen…
  • Etc.
  • Etc.
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Sa 18 Jun 2011, 13:09

17. Juni, 2011

Vierte Fan Frage beantwortet…



Weiß Alan Ball bereits, wie True Blood als Serienfinale enden wird?

Auch wenn die Autoren die Bücher verfolgen, lassen sie auch die Show wachsen und sich weiter entwickeln, in einer Weise die sie für Natürlich halten. Wir haben es in den letzten drei Staffeln gesehen. Wenn ich Alan Frage ob er eine Idee hat, wie die Serie enden soll, sagt er: „Nein. Die Show ist noch nicht mal annähernd an ihrem Finale angekommen. Ich habe keine Ahnung, wie es enden könnte."
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Fr 24 Jun 2011, 21:45

21. Juni, 2011

Postkarten vom Set: Ryan Kwanten

Während sich die Produktion der 4. Staffel entwickelt, haben die Darsteller Notizen vom Set gesendet. Die heutige Nachricht ist von Ryan Kwanten (Jason Stackhouse). Lade deine Karte herunter!


Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Fr 24 Jun 2011, 21:49

22. Juni, 2011

Voll Arlene’d



I’m sorry you feel in love with a serial killer, but honestly, who here hasn’t? (Es tut mir leid, dass du dich in einen Serienkiller verliebt hast, aber mal ehrlich, wer hier hat das nicht?) – Arlene Fowler

Es hat alles mit Alan Balls Indie Film Towelhead angefangen. Carrie Preston kam rein um für Mrs. Vuoso vorzulesen und wie sich herausstellte, stammten beide, sie und Alan, aus Georgia. Und wenn du aus dem Süden kommst, bist du im Grunde eine Familie, nicht wahr? Es war der Anfang einer wunderbaren Freundschaft. Eines Tages auf dem Filmset Chino, hat Alan Carrie erzählt, dass er an einer Vampir Pilot-Folge für HBO arbeitet und, dass etwas für sie dabei sein könnte. „Als ich es las,“ Gab Carrie zu, „wusste ich nicht von welchem Charakter er redete. Mein Agent sagte mir, es ist Arlene, die Kellnerin. Und ich: Du meinst die geschiedene vierzigjähriger Mutter von zwei Kindern? Okay, ich werde dafür vorsprechen.“

Sie ahnte nicht, dass sie bald Gwyneth Paltrows Iron Man Perücke tragen würde. Als ihr die Rolle angeboten wurde, drehte Carrie einen anderen Film und hatte sich mit ihrem kurzen blonden Haaren bewährt, also war das Färben ihrer Locken keine Option. Nach ein paar gescheiterten Perücken, trat Kostümdesigner Danny Glicker mit dem Fuß auf. Er suchte nach einem ganz bestimmten Look: High Heels, Push-up BHs, eine trashige untere Klasse Ästhetik, aber trotzdem verdammt sexy. Er wusste, dass das Haar der letzte Schliff sein würde. Sie fanden ein Stück, welches für einen Superhelden Film gemacht, aber nie wirklich getragen wurde. True Blood hat die Perücke gefärbt, und das wars. „Das Aussehen begann passend zu werden, wie ich es für das Innere machen wollte. Die falschen Nägel, die falsche Bräune, das Drag-Queen Make up,“ Carrie begann die Schichten zu bilden, die wir nun als Arlene Fowler kennen. „Ich liebe es aufs Set zu kommen und Carrie voll Arlene’d zu sehen.“ Verrät Audrey Fisher, unsere neue Kostümdesignerin. „Es ist eine totale Transformation.“

Mal von den körperlichen Veränderungen abgesehen, wie kommt ein True Blood Charakter von der Seite auf den Bildschirm? Wenn der erste Entwurf von jeder Episode veröffentlicht ist, liefert eine Produktions-Assistenten Hand eine Kopie an jeden Darsteller. True Blood jongliert mit zwanzig regulären Darstellern; es ist fast unmöglich jeden Charakter in eine Folge zu quetschen. Diejenigen die in der Episode sind, packen ihre Sachen und kommen zu unseren Büros für die Tischlesung, welche sich oft wie eine Familienzusammenkunft anfühlt. „Ich bin in der Show, in der es sich um die Bar dreht.“ Sagt Carrie. „Die anderen sind in der Vampirshow. Es macht Spaß zu der Lesung zu gehen und zu sehen was die anderen Kreaturen so machen.“

Nach der Lesung, während die Produzenten und die Darsteller sich verteilen, zeitlich versetzt zu den Büros und Sets zurückkehren, sprechen Carrie und Todd Lowe, welcher Arlenes wichtigste Person Terry Bellefleur spielt, über ihre Szenen und beginnen damit die Zeilen zu lernen. Todd stellt fest, dass ihre Szenen viel rumgeschreie, Melodramatik und Verwirrung enthalten. „Wir haben darüber Witze gemacht, wie oft Arlene in Hysterie den Raum verlässt.“ Sagt er. „Doch sie findet jedes Mal eine neue, frische Art es zu machen…Plus, sie ist so süß wie man es nur sein kann, also ist es ganz leicht sich ihr geschlagen zu geben.“

Wenn Carrie am Set ankommt;, Transformation ist abgeschlossen und Zeilen gelernt; probt sie mit dem Regisseur die Blockaden und das Tempo einer Szene. In einer Show die so technisch anspruchsvoll ist wie True Blood, müssen die Darsteller manchmal rund um die Kamera oder visuellen Effekten arbeiten. „Ich könnte mir denken, dass ich ihn hier umarmen würde, oder mich hinsetze weil es eine sehr intensive Sache ist, die ich gerade gehört habe. Aber manchmal muss der Regisseur sagen ob du das machen kannst; du musst einen Weg finden um hier zu stehen, weil ich es so drehen muss. Und das kann sehr aufregend sein.“ Nachdem diese Dinge mit dem Regisseur geregelt sind, proben die Darsteller noch einmal vor der Crew. Ihr Position ist aufgezeichnet, die Szene ist beleuchtet, und dann: Action.

Die neurotische, dünne Kellnerin hat etwas lustiges (auch trauriges) an sich, wie sie sich über alles Mögliche aufregt und sich jedes Mal in den falschen Kerl verliebt. Carrie ist sich durchaus bewusst, dass sie auch verantwortlich für den Humor in der Show ist. „Wir bekommen eine Menge von Arlenes Kilometer der Theatralik mit.“ Gesteht Carrie. „Aber ich versuche mich nicht über sie lustig zu machen oder den Typ Frau den sie präsentiert. Sie wurde dafür gemacht, verspottet zu werden, weil sie White-Trash, engstirnig, konservativ und Rassist ist. Ich versuche einen Weg zu finden, um sie auf den Boden der Tatsachen in den Situation zu bringen. Sie ist eine Single Mutter, eine Frau mit einem Freund, und am wichtigsten: sie ist dafür verantwortlich ihre Kinder zu erziehen mit dem Gehalt einer Kellnerin in einer Kleinstadt, welche von gefährlichen Vampiren infiltriert worden ist.“ Welche alleinerziehende Mutter kann dies nicht auf sich beziehen?
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Fr 24 Jun 2011, 21:54

23. Juni, 2011

Postkarten vom Set: Jessica Tuck

Während sich die Produktion der 4. Staffel entwickelt, haben die Darsteller Notizen vom Set gesendet. Die heutige Nachricht ist von Jessica Tuck (Nan Flanagan). Lade deine Karte herunter!


Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Sa 25 Jun 2011, 11:31

24. Juni, 2011

Giannas Abschied



Ich kann nicht glauben, dass es schon diese Zeit des Jahres ist…wir hatten gerade unsere große, schicke Hollywood Premiere und werden in ein paar Wochen in der Nachbearbeitung der Produktion stecken. In den kommenden Monaten, werde ich Alan bei der Nachbearbeitung helfen und die Show promoten, sowie bei anderen spaßigen Projekten von ihm mitarbeiten. Und hoffentlich werden wir im November für die Produktion von Staffel 5 zurück sein!

In der Zwischenzeit, während ihr euren True Blood Schuss mit jeder Folge der 4. Staffel bekommt, zieht euch Jessicas Blog rein. Es ist Deborah Ann Wolls Baby und ich habe auch dabei mitgearbeitet und sie sind mit voller Kraft wieder zurück:

www.babyvamp-jessica.com

Also nun wird es Zeit für mich Auf Wiedersehen zu sagen und diesen Blog an das HBO Team für die True Blood Staffel weiterzureichen. Sie werden sich gut um euch kümmern, so wie sie es immer tun!
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   So 26 Jun 2011, 12:01

25. Juni, 2011

Wo wir sie gelassen haben

Wie jede Episode bei True Blood, hat das Finale von Staffel 3 mit vielen Cliffhangern geendet. Nun, da die Staffel 4 Premiere endlich am Sonntag kommt, dachten wir, wäre es eine gute Zeit zurückzublicken und zu sehen, wo wir alle zurückgelassen haben:

Sookie Stackhouse

Nach ihrer bösen Trennung von Bill Compton („Liebe? Du dürftest dieses Wort nicht benutzen!“), hatte unsere Heldin ihren dramatischen Abgang, als sie in einen Ball aus einem grellen weißen Licht verschwand.

Alcide Herveaux

Der schroffe, noch prinzipientreue Werwolf hat endlich die Schulden von seiner Familie bei Eric Northman geklärt – aber der von der Sonne verbrannte Vampirkönig, den er in einer Grube einer seiner Arbeitsklienten vergraben hat, könnte sich als Bürde herausstellen.

Tara Thornton

Unfähig den ständigen Missbrauch den Bon Temps ihr auf den Weg gibt zu ertragen, macht sich Tara auf den Weg nach grüneren Wiesen zu suchen. Oder zumindest eine Atempause von soziopathischen Blutsaugern zu bekommen.

Jason Stackhouse

Seine möglicherweise Inzucht-Geliebte, der Wer-Panther Crystal, wurde von einem V-verrückten Cousin/Verlobten entführt, was Jason in HotShot zurücklässt und er mit den verwilderten Kindern dort spielen muss.
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   So 26 Jun 2011, 16:30

26. Juni, 2011

Postkarten vom Set: Alan Ball

Heute Nacht ist DIE Nacht und die heutige Nachricht kommt von Alan Ball. Lade deine Karte herunter!


Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mi 29 Jun 2011, 18:40

27. Juni, 2011

Ein Land namens Feenland


von Jon Massey (Leiter Visuelle Effekte)




Von einem visuellen Effekt Standpunkt aus gesehen, war das Feenland eines der Größten Sequenzen, die wir in der Show gemacht haben. Das Konzept von: was es war und wo es war, ging durch mehrere Etappen mit Alan, den Autoren und Produzenten. An jeder Ecke neue Probleme und Lösungen. Dieses kreative Puzzle wurde zu dem, was ihr nun auf dem Bildschirm sehen könnt: ein einzelner wunderschöner Ballsaal in einem fremden Land erinnert an Maxfield Parish (Maler), einem Baum mit leuchtenden Früchten in seinen Zweigen, was sich dann in eine Wüstenlandschaft verwandelt, es ist die wahre Form, offenbart durch Sookies Kräfte.

Die Produktionsdesignerin, die unglaubliche Suzuki Ingerslev, hat diesen Ballsaal auf einer blauen Bühne gebaut, so dass wir die Landschaft hinter ihnen einfügen konnten. Die Landschaft wurde als Parrish beschrieben, die die Sierras trifft, ohne den Schnee. Hintergrundmaler Jeremy Melton von Zoic Studios, welcher Parrishs Malerei auf dem College studiert hat, hat ein fantastische Landschaft kreiert, die wir in einer 280° Ansicht nutzen konnten. Dies wurde dann aus über 140 visuellen Effektaufnahmen zusammengesetzt.

Sobald wir die Wüstenlandschaft betraten, welche wir Goblinland genannt haben, entwickelten sich einige andere Visuelle Effekte. Die Energie-Feuerbälle , womit sich die Elfen gegenseitig bewerfen, sind ein reales Element aus Feuer, welches in die Live Action mit eingebracht wurde. In den visuellen Effekten geben wir den Schauspielern gerne etwas handfestes, zum Beispiel Green-Screen Bälle, in diesem Fall sich mit irgendetwas zu bewerfen, wäre problematischer als alles andere gewesen (auch zu erwähnen, wie gefährlich es wäre). Als sie landen, haben wir energetische Ranken an die intensiven Explosionen angebunden, kreiert durch das Spezialeffekte Team, Leitung von Michael Gaspar.

Der letzte Stopp in dem Land namens Feenland ist die Kluft, das Portal durch welches Sookie und ihr Großvater in die Welt zurückkehren. Dieses gigantische Loch im Boden hat zusätzliche Schwierigkeiten für uns verursacht, weil es als Matte Zeichnung dargestellt werden sollte, angebunden an die Live Aufnahmen und dann animiert, so dass es sich zusammenschließt. Wie es sich geschlossen hat war ein Dilemma, visuell, es sollte so aussehen, als ob es an etwas in der realen Welt gebunden ist. Einer von Zoic Studios leitenden Schriftsetzern, Tim Eilers, hat eine CG Partikelschicht gestaltet, die sich auf Magma und Lava bezieht, so als ob sich die Erde wirklich von selbst schließt. Anna Paquin und Gary Cole mussten lediglich von einer kleinen Plattform springen, worunter sich ein Green-Screen befand, um den Sprung in einen Abgrund zu simulieren. Aber jetzt gebe ich zu viel Preis, es ist besser einige Dinge der Phantasie zu überlassen…
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mi 29 Jun 2011, 18:48

28. Juni, 2011

The Fangover: Was Sookie vermiss; Jessicas Vlog ist zurück; und eine weitere Staffel


von Michael Gluckstadt

Wie sich herausgestellt hat, sind wir nicht die einzigen, die Sookie all diese Zeit vermisst haben – sie war über ein Jahr aus Bon Temps verschwunden. Um ihr zu helfen sich anzupassen, hat The Hollywood Reporter eine Liste zusammengestellt, aus 10 Dingen die Sookie vermisst hat, während der Verbrüderung mit den Elfen, darunter ’Lafayettes rauer Irokese‘ und ’Eric arbeitet am Männer Dekolleté‘. In der ’Inside the Episode‘ von HBO.com, fragen sich Regisseur Michael Lehmann und Autor Alexander Woo, ob Erics Verbindung zu Sookie tiefer geht, als bisher angenommen.


Sookies Abenteuer im Feenland brachte jede Menge Aufmerksamkeit, einige Autoren stellten eine Ähnlichkeit mit den Arbeiten von Maxfield Parrish fest, und das zu Recht. Charlaine Harris, Autorin der Sookie Stackhouse Bücher, und jemand mit Autorität auf diesem Gebiet, wussten das etwas mit diesem Ort nicht stimmt und hat getweeted: „Aha! Ich wusste, dass es nicht alles nur weiße Tutus und Heiterkeit sein konnte!“

Anderswo hat Jessica wieder ihren Blog aufgenommen, um Haushaltsführung Tipps zu bekommen – helft ihr, wenn ihr könnt. Und Serienschöpfer Alan Ball erklärt Taras Veränderung: „Wir fühlten, dass es an der Zeit wurde, dass Tara nicht mehr das Opfer sein sollte.“ Sagte er. „Es wurde für Tara Zeit, ihr Leben in die Hand zu nehmen und das auf eine überraschende Weise und was uns interessante Orte für die Story geben würde.“

Fans der Showmusik (wer ists nicht?) bekamen einen Tritt aus der Folge mit dem Abspann und Episodentitel Lied, Nick Cave und Neko Case’s Cover von den Zombie-britischen Invasions Hit ’She’s not there‘.

Schließlich, berichtet Variety, dass die Show für eine weitere Staffel aufgenommen wurde. Also, macht euch für noch mehr True Blood bereit. Abonnenten können mit einem verfrühten Blick der Episode von nächster Woche auf HBO GO werfen.
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Lucine
Hauptdarsteller
Hauptdarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Somewhere I belong

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Sa 02 Jul 2011, 11:18

1. Juli, 2011

Wen wollt ihr mit Sookie in dieser Staffel anbandeln sehen?


Nach der ersten Episode ist klar, dass Sookie noch nicht bereit ist Bills Verrat zu verzeihen – und möglicherweise hilft es ihr nicht dabei, wenn sie herausfindet, dass er ein großes Tier in der Politik geworden ist. Also, wenn ein Leben als Mrs. Compton nun vom Tisch ist…wer, denkt ihr, gehört zu unserer Lieblingskellnerin?

Alcide

Groß, dunkel und sehr attraktiv? Wenn Sookie es vermeiden kann, von seiner Psychotischen Ex-Freundin ermordet zu werden, könnte dieser Wolf eine perfekte Verarbeitung der parasitischen Vampir Beziehung sein.

Sam

Die Hölle hat keine Wut wie die Verachtung eines Chefs, aber es ist offensichtlich das Sams Gefühle für Sookie noch immer Heißlaufen…nur meistens nicht in die richtige Richtung.

Eric

Er ist ein Lügner, ein Schuft und ein Betrüger. Aber zumindest gibt es der 1000 Jahre alte Wikinger es zu. Und hey – er lässt sie wahrscheinlich in ihrem alten Haus mietfrei leben!

Tara

Die beiden Mädchen sind schon ihr ganzes Leben Freundinnen und nun da Tara im anderen Team im Käfig kämpft, könnte es Sookies beste Chance werden mit jemanden anzubandeln, der sie wirklich versteht.
Nach oben Nach unten
http://lucine.myblog.de/
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Di 12 Jul 2011, 19:58

05. Juli 2011

The Fangover:
Kategorisierung der übernatürlichen Mächte; Jessica - Die Jägerin; und Sookie's potentielle Liebhaber

Von Michael Gluckstadt



Für die meisten gab es zwei Möglichkeiten, auf die zweite Folge der vierten Staffel zu reagieren: Diejenigen, die die Bücher gelesen haben oder mit jemandem gesprochen haben, der dies getan hat, werden sagen: "Endlich!" Und diejenigen, die mit der ganzen Materie zum ersten Mal in Berührung kamen, wird die einzige Reaktion der Form von "Was????" ausfallen. Bevor wir uns gleich Eric widmen, es gab da auch noch ein paar andere Geschehnisse in der Welt von True Blood.

Ein Kampf zwischen den Vampiren und Hexen bahnt sich an. Die Gestaltwandler haben eine Selbsthilfegruppe gegründet und die Werepanther wollen ihre Zahl erhöhen. Ihr braucht Hilfe, um bei diesen ganzen übernatürlichen Mächten durchzublicken? Die Bewertung der übernatürlichen Mächte durch den Rolling Stone könnten hier eine gute Unterstützung sein. Für diese Folge gingen die Daumen hoch für die Hexen und runter für die Werepanther.

Und als wenn die Hexen nicht schon genug wären, haben die Vampire auch noch mitetwas anderem zu kämpfen. Da Vampire nicht gefilmt werden können, während sie einen Menschen attackieren, haben sich vor den Türen des Fangtasia ein paar Beschwerdeführer zusammengefunden und von ihrem verfassungsmäßigen Recht Gebrauch gemacht, sich wie "verdammte Idioten" aufzuführen, wie es Pam nicht ganz so freundlich ausdrückt. Einige scharfsinnigen Beobachter werden die Schilder mit der Aufschrift "Wo ist Steve Newlin?" entdeckt haben. Ein schneller Blick auf fellowshipofthesun.org bestätigt, dass der Reverend vermisst wird - auch wenn ein paar meinen, ihn gesehen zu haben.

An der Gestaltwandlerfront haben wir einiges über Sam's neue Schwachstelle, Luna, erfahren. Da ist weit mehr an dieser Lehrerin, als es auf den ersten Blick scheint. Wußtet Ihr, dass Janina Cavankar's sich am liebsten in einen Kolibri verwandeln würde?

In ihren Blog antwortete Jessica auf ein paar Vorschläge, wie sie für Hoyt eine bessere Hausfrau sein könnte, aber ist es das, was sie wirklich will? Im Inside the Episode Video erklärt der Regisseur Scott Winant, wie er Jessica in eine Jägerin verwandelt hat.

Aber was ist mit Eric? True-Blood.net hat die Übersetzung von Marnie's Zauber. Und die Einblicke in die nächsten Wochen zeigt uns auf realistische (und beängstigende) Weise, wie sich die Dinge entwickeln könnten. Aber wahrscheinlich ist das wichtigste für Mr. Northman sein durchschlagender Erfolg bei der "Mit wem sollte Sookie anbandeln" Umfrage. Viele von Euch meinten, dass die Charakterisierung von Eric als "Lügner, Schuft und Betrüger" genauso gut auf jeden anderen ihrer potentiellen Liebhaber zutrifft, wenn nicht sogar noch mehr. Ob Sookie wohl diese Ansicht teilt? Wir werden es hoffentlich bald herausfinden.

Marnies Zauber - Original:
Jam tibi impero et præcipio maligne spiritus! ut confestim allata et circulo discedas, absque omni strepito, terrore, clamore et foetore, asque sine omni damno mei tam animæ quam corporis.

Marnies Zauber - Übersetzung:
Böse Geister, ich befehle Euch, den Kreis unverzüglich zu verlassen, ohne Lärm oder Angst oder Gemeinheiten und ohne meine Seele oder meinen Körper dabei zu verletzen.

Dies ist eine sehr grobe Übersetzung. Sollte jemand über Latein-Kenntnisse verfügen, seid Ihr aufgefordert, Euch daran zu versuchen!


Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Di 12 Jul 2011, 20:18

10. Juli 2011

Vampir Angriffs Video im Netz aufgetaucht

von Steve Marzolf


Nicht nur zu Wutanfällen neigende Comdians und unachtsame Berühmtheiten sollten sich vor versteckten Kameras in Acht nehmen. In einer Welt nach Edgington ist für einen Vampir nichts gefährlicher als mit der Kamera beim Trinken erwischt zu werden. Der mysteriöse Webmaster hinter Vamps-Kill.com treibt es sogar auf die Spitze und veröffentlicht alles, das wie ein Vampirangriff anmutet, damit es alle Welt sehen kann. Die Seite könnt Ihr hier anschauen:

Vamps-Kill.com

Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Di 12 Jul 2011, 21:25

12. Juli 2011

The Fangover:
Vamps-Kill; Armer Jason; eine Kostprobe des Jersey Shore

von Michael Gluckstadt


Jason Stackhouse mag ein Playboy sein mit dem Hang zur einfachen Wortwahl - "Wenn ein Baum im Wald umfällt, dann ist es doch immernoch ein Baum, oder nicht?" - aber die Art, wie er sein Leben geführt hat, konnte ihn in keinster Weise darauf vorbereiten, von Werpanthern gebissen zu werden oder darauf mit Viagra zwangsernährt und von der gesamten weiblichen Population von Hot Shots vergewaltigt zu werden, während er in Ketten liegt. Wahrscheinlich ist dies der Grund, warum während der ganzen Folge auf Twitter war.


Bildquelle: http://www.inside-true-blood-blog.com/

Und wenn wir schon bei dem Phänomen der sozialen Netzwerke sind, der an Amnesie leidende Eric hat den gleichen Fehler begangen, wie viele True Blood Zuschauer, die zum ersten Mal einschalten - nämlich die mutige kleine Fee Sookie mit der mutigen kleinen Südländerin Snooki zu verunsichern. Im letzten Jahr hat Vanity Fair einen ziemlich guten Vergleich angestellt.

Solltet Ihr zu denjenigen gehören, die Websites anklicken, die sie auf anderer Leute Unterarme lesen, dann seid Ihr sicherlich auch schon über www.vamps-kill.com gestoßen, der Video und Bilder Shop für bösartige Vampirübergriffe.



Im Inside the episode video spricht Alan Ball über die Rückkehr von Alcide, oder wie ihn Best Week Ever nannte, die Personifizierung von He-Man. Auf Jessica's Vlog stellt der Baby-Vamp die Moral des Verschleierns. Und bietet die Amercian Vampire League einen Kurs an, in dem man die Vampir-Sittenlehre erlernen kann?

Und zu guter letzt bereitet sich der Cast auf die Comic-Con nächste Woche vor, auf der Ryan Kwanten, Deborah Ann Woll und Michael McMillian, der den auf mysteriöse Weise verschwundenen Steve Newlin spielt, alle Fragen beantworten werden.

Macht weiter, wo wir aufhören...

- Was ist Dein Lieblingszitat von Jason?
- Welche ethische Grenze sollte ein Vampir nicht überschreiten?
- Was ist der größte Unterschie zwischen Sookie und Snooki?
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Fr 15 Jul 2011, 23:46

15. Juli 2011

Ist Akzeptanz in einer Welt nach Russell Edgington möglich?


Nan Flanagan und die American Vampire League machen sich schon seit Jahren unermüdlich für die Rechte der Vampire stark. Aber werden die gewalttätigen Aktionen eines einzelnen verrückten Mannes die Vampire auf immer und ewig zurück in ihre Särge verbannen? Eine öffentliche Anspruche von Eric Northman aus Shreveport ist nur eine der neuen Initiativen der AVL, um dem neuerlich ausgebrochenen Hass-Tiraden gegen Vampire auf Internetseiten wie Vamps-kill.com entgegen zu wirken. Man versucht Tolleranz gegenüber Menschen und gleichermaßen Vampiren zu erwirken:


Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Do 21 Jul 2011, 00:19

18.07.2011

The Fangover:
Sookie und der Wolf; True Blood Sex Index; die Aufdeckung einer Hexe

von Michael Gluckstadt



"Man, was Du für große Muskeln hast," war alles Sookie heraus bekam, als Alcide sich bis auf sein "Werwolf-Kleid" auszog. Der Schauspieler Joe Manganiello beschrieb das Drehen diese Szene gegenüber MTV.com wie folgt: "Wir sehen Alcide und Eric, beide nackt, die sich die Lunge aus dem Hals schreien, während Sookie in ihrer Mitte steht. "Und darüber hinaus wurde diese Szene am Valentinstag gedreht mit echten Wölfen am Set, was für Alexander Skarsgard Futter lieferte, um mit Anna Paquin herum zu albern. Aber am Ende des Tages kann sich Joe mit Alcide's Chances anfreunden, bei der koketten Fee anzukommen und erwähnt gegenüber TheHollywoodReporter, dass Sookie wirklich auf der Suche ist nach jemandem "mit hohen Moral- und Wertvorstellungen und der sie auch während des Tages ausführen kann und ich denke, dass ist das wirklich interessante - jemand der sie zum Brunch einladen kann."


Bildquelle: HBO

Eine Paarbildung zwischen Alcide und Sookie würde eine der verworrensten Hauptfiguren (in jeder einzelnen Folge seit 4 Staffeln) mit einer der am seltensten zu sehenden Figuren (nur 13 Folgen) zusammenbringen. Aber nehmt uns besser nicht beim Wort, der New York Magazine's Vulture Blog hat die vielen, vielen verschieden Paarungen und Sex-Szenen katalogisiert - von Sam und Bill's Zusammenkommen in der Dusche bis hin zu Jason, also das was man am allermeisten von Jason zu sehen bekommt. Und nur für den Fall, dass ihr Euch wundert, aber "Sex im Exorzisten-Stil mit Kopf herumdrehen" ist eine ganz eigene Kategorie:

http://nymag.com/daily/entertainment/2011/07/tb_sex_icons.html

Hier noch andere wichtige Dinge von der aktuellen Folge:
In keiner anderen Serie wird Musik so verwendet wie in True Blood. Es macht also durchaus Sinn hin und wieder mal auf die True Blood Musik Seite zu schauen. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass der Song, der gespielt wird, wenn Sam Luna in ihrem Haus besucht "Do you remember" von LaLuna heißt?

http://www.hbo.com/true-blood/episodes/4/40-im-alive-and-on-fire/music.html

Im Inside the episode Video spricht Alan Ball über Eric, der einen Rausch durch den Genuss von Feenblut bekommt und der tiefe Fall, der anschließend folgt. Und wenn ihr genau hinhört, dann erfahrt ihr vielleicht so gar den Namen des bisher noch namenlosen Charakters. In Jessica's Blog könnt ihr nachlesen, wie sie über einige Dinge, die Hoyt zu ihr sagte nachdenkt und merkt, dass diese sie mehr verletzt haben, als er wollte.



Und zum Schluss noch eine kleine Randbemerkung:
Die dieswöchige Folge wurde Jesse Cartwright gewidmet, ein Crew-Mitglied, dass Anfang dieses Jahres verstarb. Um mehr über Jesse und den Fonds, der ihm zu Ehren eingerichtet wurde, zu erfahren, besucht folgende Seite: http://jessecartwright.com/

Worüber Ihr vielleicht nachdenken könnt:
- Wollt Ihr, dass Sookie und Alice zusammen brunchen?
- Welches ist euer musikalischer Lieblingsmoment bei True Blood?
- Welche der True Blood Sex Szenen ist die verzwickteste von allen?
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   So 24 Jul 2011, 16:02

21. Juli 2011
Hinter den Kulissen des aktuellen True Blood Comics
von Steve Marzolf


Die Comic Con in San Diego steht vor der Tür und die Festivitäten drehen sich auch um True Blod. Währen der nächsten Tage findet ihr hier einen ganz neuen Trailer, Q&A's mit den Darstellern und vieles, vieles mehr. Aber um ganz vorne anzufangen: wir besuchten Michael McMillian (der zusätzlich noch den Reverand Steve Newlin in der Serie spielt und das offizielle True Blood Comic Buch schreibt) und Gianna Sobol, die als Lektorin an den Büchern mitarbeitet und sprachen über "Tainted Love", die Ausgabe des Comics, die im Rahmen der Comic Con in einer Spezial-Edition auf den Markt kommt.

Gianna, kannst Du uns erzählen, was Du als Lekotorin bei den Comics zu tun hast?


GS: Ich bekomme eine Inhaltsübersicht und dann die Skripte und mache Hinweise, um zu gewährleisten, dass die Comics in Einklang sind mit der Serie.

MM: Sie sagt uns, was Mist ist.

GS: Ich sage ihm, was an seiner Arbeit schrecklich ist und dann schreibe ich das ganze Zeug nochmal neu. Und dann schreiben wir nur noch seinen Namen drunter. Nein - ich bin sowas wie der True Blood Berater, der dafür sorgt, dass die Charaktere und ihre Welt im Einklang stehen.


Gab es etwas, dass herausgestrichen werden musste, weil es völlig gegensätzlich zur Serie lief?

MM: Ohne zuviel für Staffel 4 vorweg nehmen zu wollen, es gab tatsächlich etliche Dinge, die Marc Andreyko und ich einbringen wollten und von denen uns Gianna sagte, dass diese tatsächlich in der Serie passieren würden, deshalb mussten wir das ein oder andere nochmal überdenken, so dass wir der Serie nicht auf den Schwanz treten würden.

GS: Meistens geht es nur um kleine Dinge, z.Bsp. das Jessica's Mama sie anschrie und ich dann meinte, dass es eigentlich ihr Vater ist, der rumschreit und dass ihre Mama eher der ruhige Typ ist. Das sind Kleinigkeiten. Ich glaube, die Serie ist inzwischen so groß und man muss soviele Details bedenken. Und das, was die Comics so cool macht ist, dass sie diese Welt noch weiter ausbauen.


Ist es schwer, unerzählten Geschichtsteilen Leben einzuhauchen?

MM: Das ist der Teil, wo das Schreiben wirklich aufregend wird - welche Teile der Mythologie können wir beleuchten? Ganz ehrlich, "Tainted Love" ist Jessica's Hintergrundgeschichte. We haben niemals gesehen, wie sie in den Laster kam in Staffel 1, der sie zu der Verhandlung des Magisters brachte. Also dachte ich, es wäre cool, diese Geschichte zu erzählen, während "Tainted Love" voranschreitet. Ich bin der Meinung, es gibt vieles, dass in den Hintergrundgeschichten der True Blood Charaktere noch nicht beantwortet wurde. Die Herausforderung ist es, etwas zu finden, dass wir für den Comic verwenden können, die Serie sich aber nicht für später aufheben wollte. Sowas wie z.Bsp. 'Wie wurde Eric der Sheriff von Bezirk 5?' ist mit Sicherheit etwas, dass die Serie noch erzählen möchte. Aber sprechen wir anderseits von der Nacht, in der Jessica verwandelt wurde, dann hat uns die Serie alles gezeigt, was für diesen Moment wichtig war und nun kann das Comic weitere Dinge zum Leben erwecken und dem Leser weitere Informationen liefern.


True Blood ist bekannt für seine Kreativität im Umgang mit Sex und Blut - Ist es schwieriger in einem Comic mit solchen Dingen ungeschoren davon zu kommen?

MM: Wie können das nicht! Ich weiß nicht genau, warum, aber wir können das nicht. Der Comic ist für erwachsene Leser, aber etwas passiert wenn man eine Menge Sex in ein Comicbuch hinzugibt - und ich kann nur spekulieren - es fühlt sich auf einmal viel mehr wie Pornographie an. Außerdem denke ich, dass die Regeln und Regularien für ein Comic anders sind als für die TV Serie. Und es ist nicht so, dass Marc und ich versuchen, dem Comic soviel Sex wie nur möglich beizufügen - wir schauen uns erst an, ob es zu den Figuren passt. Wir mussten in einigen Szenen den Leuten etwas anziehen, aber letztlich haben wir gemacht, wie wir es wollten.

GS: Außerdem muss man daran denken, dass wir hier über ein Medium sprechen, dass man von einem wirtschaftlichen Gesichtspunkt betrachten muss. Eine ganze Seite mit einer Sexszene zu verschwenden heißt, dass weniger Platz bleibt, um die Geschichte zu erzählen. Für gewöhnlich sind die Eingangsszenen eher Aktien-orientiert.

MM: Außerdem sind wir in einem Comic auch nicht bei den Special Effects limitiert. Wir können also ausgedehnte Szenen von Eric, wie er fliegt oder so weit über das Ziel hinaus schießt, wie wir es wollen.


Habt Ihr irgendwelches Feedback von den Schauspielern bekommen, wie diese ihren Charakter im Comicbuch finden?

MM: Ich glaube, jeder freut sich sehr darüber. Ich weiß zum Beispiel, dass Todd Lowe begeistert davon ist, wie Terry in den Comics rüberkommt. Er sagte zu mir: "Ich habe das Buch gesehen, es ist cool!" Aber ich glaube auch, dass sich die Schauspieler von True Blood inzwischen daran gewöhnt haben, ihr Gesicht überall zu sehen - wahrscheinlich denken sie überhaupt nicht darüber nach.


Wie sieht es denn für Dich persönlich mit Steve Newlin aus?

GS: Michael's Wunsch, dass Comicbuch zu schreiben, basiert in erster Linie afu einer Art Selbstschutz.

MM: Das ist richtig. Ich schlage zwei Fliegen mit einer Klappe - Ich bringe Steve Newlin zurück, UND ich bringe mich selbst in das Comicbuch. Ein Freund von mir schaute sich eine Zeichnung und sagte: "Du hast darin ein Doppelkinn, dass ist nicht sehr schmeichelhaft."


Bildquelle: HBO
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   So 24 Jul 2011, 16:09

22. Juli 2011
Eric Northman's Bar invasiert die Comic-Con
Von Steve Marzolf


HBO brachte ein wenig des Geschmacks der Nacht ins sonnige Kalifornien, indem es eine VIP Bar in der Wired Lounge des Omni Hotel in San Diego einrichtete. Eine Barfrau mit Fangzähnen servierte speziele True Blood Cocktails, während die Comicfans, Medien und ein paar Stars am Nachmittag vorbei schlenderten. Die Galerie zeigt Euch, wie das aussah.





Nach oben Nach unten
Irreversible
Zuschauer
Zuschauer
avatar


Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 18.07.11
Alter : 26
Ort : Passau

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   So 24 Jul 2011, 16:23

Hammer, da hätte ich nur zur gerne auch einmal vorbeigeschaut!
Nach oben Nach unten
Jackie
Regieassistent
Regieassistent
avatar


Anzahl der Beiträge : 1167
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 38
Ort : Ludwigsburg

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mo 25 Jul 2011, 22:08

23. Juli 2011
True Blood Geheimnisse werden auf der Comic-Con aufgedeckt
von Steve Marzolf




Seit die Bon Temps Fangbanger in der ersten Staffel von True Blood mehr und mehr den Tod fanden, wurde die Geschichte von einigen Mysterien vorangetrieben. So war es nicht verwunderlich, dass der Moderator, Tim Stack von Entertainment Weekly, auf der Suche nach Antworten war, als die Darsteller zusammen mit Alan Ball am Freitag-Abend sich auf der Comic-Con zur Diskussion stellten. Die Besetzung versuchte dem größtmöglich entgegen zu kommen.


Die Sache mit Eric's Warm-Ups

Keiner beschwerte sich, als Eric Northman ohne Hemd und wie ein kleines Kind am Straßenrand auftauchte. Aber Alexander Skarsgard warf eine quälende Frage auf: We war es möglich, dass Eric in Sookie's Haus einen Jogginganzug fand, der einen Wikinger-Vampir passte? Sookie's Bruder Jason ist viele Dinge, aber mit Sicherheit keine 1,92 m groß. "Vielleicht war es einer von Hoyt," spekulierte Skarsgard. "Vielleicht hat er den mal bei Sookie vergessen. Das ist, was wir uns zusammen gereimt haben." Alan Ball andererseits entschied, dass dies eine Frage sei, die man ruhen lassen kann. "Ich glaube, wenn man den Lateinischen Fluch, der Eric auferlegt wurde und ihn übersetzen würde," erklärte Ball, "würde irgendwo auch stehen: übrigends, Du wirst Dein Hemd verlieren und dann ein wirklich idiotisches Outfit finden, dass Du mehrere Episoden hintereinander tragen wirst... und immernoch unglaublich heiß darin aussiehst."




Der Zauber von Pam's Gesichtshaut

Den Schauspielern dieser Serie sind wilde visuelle Effekte nicht fremd. aber wenn die Hexe Marnie einen Zauber wirkt, der Kristin Bauer van Straten dazu bringt, einen Teil ihres eigenen Gesichts heraus zu reißen, wurde die Messlatte ziemlich hoch gesetzt was die schaudernden Blutmomente angeht. "Bei diese Arbeit waren wir sehr penibel," sagte sie. "Aber das hat viele Stunden gedauert. Zunächst wird man Gips eingeschmiert und von deinem Kopf wird ein Modell angefertigt. Danach folgt ein 9-Stunden Make-Up Test. Da war dieses kleine Loch aus Majokpudding und Kaffeesatz, dass ich finden musste. Die Regie gab mir Anweisungen: "Kristin, finde das Loch und reiß daran." Und alles was ich dachte war: "Nur bei True Blood wäre das die einzige Anweisung, die ich bekomme in einer Szene." Es freut mich zu hören, dass ich das gut hinbekommen habe."


Spekulationen über eine Dusch-Szene

Eine größer werdene Menge der Fans, die die Bücher gelesen haben - die gleichen Leute, die ganz nebenbei so Wortgebilde wie "Sooric" in den Raum werfen - würden sterben dafür zu wissen, ob es eine gewisse berühme Duschszene in Staffel 4 schaffen wird. "Es wird einen Moment geben, wenn Sookie und Eric zusammen in der Dusche stehen," sagte er. "Mag sein, dasds es nicht ganz so sein wird wie in den Büchern. Es könnte verrückter zugehen... und schmutziger. Vielleicht."

Bilderquelle: http://www.inside-true-blood-blog.com/
Nach oben Nach unten
summi
Nebendarsteller
Nebendarsteller
avatar


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 36
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   Mo 25 Jul 2011, 22:20

Verrückter. Schmutziger. Yiha!
Nach oben Nach unten
http://www.kathrinhorstkoetter.online.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HBO - Inside True Blood Blog   

Nach oben Nach unten
 

HBO - Inside True Blood Blog

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» HBO - Inside True Blood Blog
» FAQ: Was ist Hotlinking?
» Was bedeutet: Sam Merlotte
» Was bedeutet: Sophie-Ann LeClerq
» SyFy verlost colle True Blood Fanshirts
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PrimeTime TV :: True Blood (TB) :: Interactive-